Über 100 Energieforschungsprojekte der ZHAW erfasst

In den vergangenen Wochen wurden an der ZHAW über 100 Forschungsprojekte im Bereich Energie erfasst und in die Datenbank des Bundesamtes für Energie (BFE) eingespeist. Mithilfe der Datenbank wird die Statistik der Energieforschung des Bundes 2010/2011 entstehen. Die Erfassung der Energieprojekte mit ihrer für die ZHAW charakteristischen disziplinären Vielfalt setzt ein imposantes Zeichen in der aktuellen politischen Diskussion im Rahmen der Energiewende.

Über hundert ganz oder teilweise von der öffentlichen Hand finanzierte Energieforschungsprojekte wurden an der ZHAW erfasst. Die Departemente School of Engineering, Life Sciences und Facility Management sowie School of Management and Law weisen dabei einen massgeblichen Anteil an der Projektliste auf. Bei vielen Projekten sind zudem Wirtschaftspartner beteiligt. Dies unterstreicht die Bedeutung der ZHAW als starken und vielseitigen Forschungspartner für die Wirtschaft.

Die erfassten Projekte sind in der Datenbank des Bundesamtes für Energie einsehbar und werden für den Bericht «Projektliste der Energieforschung des Bundes 2010/2011» statistisch ausgewertet.

 

Weitere Informationen

 

Schlagwörter: BFE, Energie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.