GlobalStars Call for Proposals for Joint R&D Projects under EUREKA between Brazil and the EUREKA member countries: Austria, Belgium, France, Germany, The Netherlands, Spain, Switzerland

Deadline for EUREKA Application: 31 October 2018

EUREKA (www.eurekanetwork.org) is an intergovernmental organisation for marketdriven industrial research and development. It is a decentralised network facilitating the coordination of national funding on Research, Development and Innovation, aiming to boost the productivity & competitiveness of industries. EUREKA has been a driving force of innovation in Europe for over 30 years.

Further information:

Pre-Publication of the 2019 Health Work Programme Update

The official publication of the work programme is scheduled for mid-July

The European Commission has recently published a „pre-publication version“ of the 2019 work programme update for the societal challenge „Health, demographic change and wellbeing“.

The update encompasses a revised version of the topic SC1-BHC-01-2019 (understanding causative mechanisms in co- and multimorbidities) together with the inclusion of five new topics in the work programme:

Weiterlesen

Die ZHAW erhält Forschungs-Verstärkung durch zwei ausländische Post-Docs

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI vergibt jedes Jahr „Bundes-Exzellenz-Stipendien“, um herausragenden ausländischen Forschenden einen Forschungsaufenthalt in der Schweiz zu ermöglichen. „Diese Stipendien sind das perfekte Instrument, um die Kollaboration mit anderen Ländern zu stärken“, ist Maria Anisimova vom Institut für Angewandte Simulation IAS überzeugt. Sie sitzt neu als Vertretung der Fachhochschulen in der Eidgenössischen Stipendienkommission für ausländische Studierende (ESKAS), welche die Stipendienvergabe bestimmt. Auch die ZHAW selbst empfängt demnächst wieder zwei Post-Docs für einen Forschungsaufenthalt. Weiterlesen

Schweizerische Gesellschaft für Soziologie – Call for papers

Intersektionen zwischen Alter und Migration: aktuelle Trends und Herausforderungen

Eingabefrist: 20.09.2018

Die Phänomene Alter und Migration fordern moderne Gegenwartsgesellschaften heraus.. Auch wenn es sich auf den ersten Blick um unterschiedliche Dynamiken handelt, sind die Intersektionen zwischen demographischer Alterung und zunehmender Migration vielfältig.

Die Auseinandersetzung mit Intersektionen zwischen Alter und Migration verweist auf zentrale Herausforderungen moderner Gesellschaften und öffnet Raum für eine Vielzahl wichtiger und drängender Forschungsfragen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Agora

Eingabefrist: 03.09.2018

Das Agora Instrument will die Wissensverbreitung sowie den Austausch von Ideen und Meinungen über wissenschaftliche Forschung fördern. Demnach werden Projekte gefördert, die Interaktionen und gegenseitiges Zuhören beinhalten und so einen Dialog zwischen den Forschenden und der Bevölkerung in Gang setzen.

Es werden Beträge zwischen 5’000 und 200’000 Franken vergeben für Projekt die sowohl kleine Kommunikationsformate als auch grössere Initiativen mit weitergehenden Zielen umfassen. Diverse Aktivitäten werden unterstützt, zum Beispiel: Diskussionen und Debatten, Praxis Workshops, partizipative Wissenschaften, multimediale Projekte, Serious Games, Theater und Performance, interaktive Ausstellungen, Bildungsprojekte mit Schulen, etc.

Weitere Informationen zu Agora finden Sie hier

Zweite Ausschreibung Southeast Asia – Europe Joint Funding Scheme

Eingabefrist: 18.09.2018

Der SNF beteiligt sich an der zweiten Ausschreibung im Rahmen des Southeast Asia – Europe Joint Funding Scheme.

Das Joint Funding Scheme (JFS) ermöglicht die Zusammenarbeit von Forschenden und Innovatoren aus Südostasien und Europa, die an gemeinsamen Forschungsthemen interessiert sind. So können Ressourcen multilateral gebündelt werden, um kollaborative Forschung und Innovationsprojekte zu fördern.

Der Schwerpunkt der Ausschreibung liegt auf den folgenden Bereichen:

  • Bioökonomie
  • Infektionskrankheiten

Weitere Informationen finden Sie hier:

Ausschreibung für eine Landschafts- und Kostenanalyse von Datenrepositorien

Eingabefrist: 02.07.2018

Mit dem Ziel, eine Auslegeordnung über den heutigen Bedarf für Daten Repositorien und deren Vielfalt zu liefern, und verschiedene Szenarien zu deren Finanzierung zu skizzieren, schreibt der SNF zusammen mit dem Programm «Wissenschaftliche Information» (P-5) von swissuniversities die Einreichung von Projektofferten aus.

Weitere Informationen und Ausschreibung:

NFP 73 lanciert zweite Ausschreibung

Eingabefrist: 29.08.2018

Die zweite Ausschreibung des NFP 73 ″Nachhaltige Wirtschaft″ sucht Projekte, die verbliebene Forschungslücken schliessen. Die ersten Projekte des NFP 73 sind auf Anfang 2018 gestartet. Sie decken eine grosse Bandbreite an Forschungsfragen ab. Allerdings verbleiben zu einigen Themen Forschungslücken. Diese will die Leitungsgruppe des NFP 73 mit der zweiten Ausschreibung schliessen.

Weiterlesen

Conferences 2020 – Congressi Stefano Franscini

Seit 1989 organisiert das CSF 20 bis 25 Konferenzen pro Jahr und, seit 2010, bis zu 10 „Winter Schools“ für Doktorierende (ETH Winter Schools@Monte Verità). Die Ausschreibung für CSF subventionierte Veranstaltungen wird jedes Jahr am Ende des Frühlings publiziert. Die Eingabefrist für die Anträge ist jeweils Mitte Januar des darauffolgenden Jahres. In der Regel dauern CSF-Veranstaltungen drei bis fünf Tage und haben 50 -110 internationale Teilnehmende.
Die Ausschreibung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die an einer Schweizer Hochschule oder an einem Schweizer Forschungsinstitut tätig sind; internationale Zusammenarbeiten sind sehr willkommen.

Weitere Informationen zur Einreichung einer Kandidatur finden Sie hier: