Horizon 2020 Security Information Day and Brokerage Event

This event offers information and networking opportunities for all calls of the Horizon 2020 work programme Secure Societies with deadline 23 August 2018. It takes place on 11 April 2018 in Warsaw. Registration is open until 1 April 2018.

The Network of Secure Societies National Contact Points (SEREN3) organises this event in collaboration with the European Commission. Participants will be informed on the calls for proposals H2020-CIP 2018, H2020-SEC 2018 and H2020-DS-2018. The brokerage event provides the opportunity to meet potential cooperation partners face to face.

More Information

InRoad: Forschungsinfrastrukturen in Europa einheitlich planen

Gemeinsam stärker: Die europäischen Länder sollen ihre Strategien für Forschungsinfrastrukturen besser aufeinander abstimmen. Dies ist das Ziel der Aktion InRoad, die vom SNF koordiniert und geleitet wird.

Zugang zu modernsten Forschungsinfrastrukturen (FIS) ist oft Voraussetzung für herausragende Forschung. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Hochleistungsrechner, Teilchenbeschleuniger oder vernetzte Datenarchive.

Weitere Informationen:

 

Biologie und Medizin: SNF sucht sechs Mitglieder für den Forschungsrat

Der Nationale Forschungsrat evaluiert Gesuche von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und entscheidet darüber, welche Vorhaben gefördert werden. Für die Abteilung Biologie und Medizin sucht der SNF sechs neue Forschungsratsmitglieder.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Strategic Japanese-Swiss Science and Technology Programme (SJSSTP): Zweite Ausschreibung mit der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS)

Eingabefrist: 13. Juni 2018

Im Rahmen des Strategic Japanese-Swiss Science and Technology Programme (SJSSTP) wird gemeinsam mit der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) die zweite bilaterale Ausschreibung für Joint Research Projects (JRPs) mit Japan lanciert. Es können 8-10 Gesuche gefördert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Open Science – ZHAW Leitfaden zu Open Research Data und Datenmanagement-Plänen

Sowohl der Schweizerische Nationalfonds (SNF) als auch die EU haben neue Vorgaben zur Publikation von Forschungsdaten gemacht: Für vom SNF bzw. von der EU geförderte F&E-Projekte müssen nun Datenmanagementpläne (DMP) erstellt werden und Zugang zu den Forschungsdaten über Datenrepositorien ermöglichen. Zum Umgang mit diesen neuen Vorschriften hat das Ressort F&E / DL zusammen mit den Departementen einen Leitfaden erarbeitet.

ZHAW-Leitfaden zu Open Research Data und Datenmanagement-Plänen

Brokerage Event on Advanced Materials and Nanotechnology for Horizon 2020 NMBP 2019 Topics

Are you looking to lead or participate in collaborative R&D project? Come to Madrid and find your right partners

 

This event has two objectives:

  • presentation of insights, expectations and tips on the 2019 NMBP topics from the European Commission as
  • offer an international networking platform to find the right partners for a successful H2020 proposal.

The event is held on 3 July 2018 in Madrid, Spain.

For more information and registration see here.

Fulbright Grant Program for Student and Scholars

The Fulbright Program, sponsored by the U.S. State Department, is the flagship program on international educational exchange and is designed to increase mutual understanding between the people of the United States and the people of other countries. Established in 1946 under legislation introduced by former Senator J. William Fulbright of Arkansas, the program has brought some of the world’s finest minds to U.S. campuses and offers program participants insight into U.S. society and values.

Further Informations:

Meet Partners for Research and Business on Raw Materials, Circular Economy and Advanced Materials

20–22-06-2018, 10:00–13:30 in Anacapri

Participate in the BE-Mat Matchmaking Event!

The BE-Mat matchmaking event aims to bring together entrepreneurs and researchers in the areas of critical raw materials, recycling, advanced materials, circular economy (including business models) and related areas to create links for research and innovation projects and business cooperation.

Further Information:

Forschungsinstitutionen und Unternehmen aus der Schweiz erhalten Zugang zur europäischen Förderinitiative ECSEL

Bern, 09.03.2018 – Am 9. März 2018 hat der Bundesrat das Abkommen zur Teilnahme der Schweiz an der Joint Technology Initiative Electronic Components and Systems for European Leadership (JTI ECSEL) genehmigt. Mit dieser europäischen Förderinitiative werden marktnahe, grenzüberschreitende Forschungs- und Entwicklungsprojekte in den Bereichen Mikro- und Nanoelektronik, Systemintegration und intelligente Systeme unterstützt.

Weitere Informationen hierzu:

Für Forschende von Zürcher Fachhochschulen, Unternehmen und Organisationen im Zusammenhang mit europäischer Forschungsförderung steht Ihnen für weitere Informationen auch das Euresearch Office Zurich UAS gerne zur Verfügung.

Sinergia

Eingabefrist: 01.06.2018

Sinergia fördert die Zusammenarbeit von zwei bis vier Forschungsgruppen, die interdisziplinär und mit Aussicht auf bahnbrechende Erkenntnisse forschen („breakthrough research“).

Mit interdisziplinärer Forschung ist Forschung über Disziplinengrenzen hinweg gemeint. Die angestrebten Forschungsziele erfordern die Integration von Elementen (Theorien, Methoden, Konzepten, etc.) aus zwei oder mehreren Disziplinen. Alle involvierten Disziplinen weisen eine vergleichbare Gewichtung auf.

Weitere Informationen: