Dritte Ausschreibung Southeast Asia – Europe Joint Funding Scheme

Der SNF beteiligt sich an der dritten multilateralen Ausschreibung im Rahmen des Southeast Asia – Europe Joint Funding Scheme.

Eingabefrist: 18.10.2019

Das Joint Funding Scheme (JFS) ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen Forschenden aus Südostasien und Europa, die an gemeinsamen Forschungsthemen interessiert sind. So können Ressourcen multilateral gebündelt werden, um kollaborative Forschungsprojekte zu fördern.

Weitere Informationen:

 

SNF-Wettbewerb für wissenschaftliche Bilder

An die Kamera, fertig, los! Schweizer Forschung sichtbar machen

Der SNF-Wettbewerb für wissenschaftliche Bilder lädt alle in der Schweiz tätigen Forscherinnen und Forscher ein, ihre Arbeit für die Öffentlichkeit und die Medien sichtbar zu machen. Der Wettbewerb würdigt Fotografien, Bilder und Videos, die mit ihrer ästhetischen Qualität und Kraft inspirieren und Erstaunen auslösen, Wissen vermitteln und illustrieren, menschliche Geschichten erzählen oder neue Welten entdecken.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen

5 Fragen, 1 Projekt: „Der SNF achtet auf die Kontinuität in einer Forscherkarriere.“

Isabel Baumann erhält von Ambizione, dem Karriereförderungs-Instrument für junge Forschende des Schweizerischen Nationalfonds (SNF), für ihr Projekt „Health inequalities and the prolongation of working life“ eine Förderung von CHF 735‘000 über die nächsten vier Jahre. Im Interview blickt die Forscherin des Departements Gesundheit auf den Bewerbungsprozess zurück und teilt ihre gemachten Erfahrungen. Weiterlesen

5 Fragen, 1 Projekt: „Es war wichtig, frühere erfolgreiche Projektanträge zu studieren.“

Für ihr Projekt „Effektive Marktregulierung von Emissionshandelssystemen“ erhält Regina Betz vom Center for Energy and the Environment der ZHAW vom Swiss Network for International Studies (SNIS) eine Finanzierung von CHF 260‘000 über die nächsten 2 Jahre. Das SNIS ist ein gemeinsames Förderinstrument des Kantons Genf und des Schweizerischen Nationalfonds, welches internationale Projekte von Schweizer Forschungsinstitutionen fördert. Regina Betz erklärt im Interview, wie dieses Projekt zu Stande kam und wie sie den erfolgreichen Förderantrag aufgegleist hat.

Weiterlesen

Ausschreibung Nationales Forschungsprogramm «Digitale Transformation» (NFP 77)

Das NFP 77 will die Wirkungszusammenhänge sowie die konkreten Auswirkungen der digitalen Transformation in der Schweiz untersuchen. Die drei Schwerpunkte des Programmes sind Bildung und Lernen, Ethik, Vertrauenswürdigkeit und Governance sowie Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Das NFP 77 dauert 5 Jahre und verfügt über einen Finanzrahmen von CHF 30 Millionen. Eingabefrist: 25. Februar 2019.

Weiterlesen

SNSF Eccellenza: Programm für junge Forschende, die eine Professur anstreben

SNSF Eccellenza Professorial Fellowships und SNSF Eccellenza Grants richten sich an hoch qualifizierte junge Forschende, die eine permanente Professur anstreben. Eccellenza ermöglicht ihnen, ihr Ziel mit einem grosszügig ausgestatteten Forschungsprojekt unter ihrer Leitung und einem Team an einer Hochschule in der Schweiz zu erreichen. Nächste Eingabefrist: 01.02.2019. Weiterlesen

Brazilian-Swiss Joint Research Programme

Eingabefrist: 17.05.2019

Im Rahmen der bilateralen Programme des Bundes führt der SNF gemeinsam mit dem Nationalen Rat für Wissenschaftliche und Technologische Entwicklung (CNPq) und dem Nationalen Rat für bundesstaatliche Förderagenturen (CONFAP) eine Ausschreibung für Joint Research Projects (JRPs) durch.

Joint Research Projects (JRPs) ermöglichen es Forschenden in der Schweiz, ein gemeinsames Forschungsprojekt mit einem Partner / einer Partnerin aus Brasilien durchzuführen.

5 Fragen, 1 Projekt: Die ZHAW erforscht die Ressourceneffizienz von Spitälern

Matthias Stucki vom Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen leitet das im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms NFP 73 laufende Projekt „Green Hospitals: Environmental Impact Assessment, Resource Efficiency, and Hands‐on Applications“. Das Projekt, das in Zusammenarbeit mit 2 Forschungspartnern sowie mehreren Spitalgruppen erarbeitet wird, wird vom Schweizerischen Nationalfonds mit CHF 599’848 gefördert. Matthias Stucki verrät im Interview, wie das Projekt an die ZHAW gelangt ist und was dabei die Erfolgsfaktoren waren. Weiterlesen

Machbarkeitsprüfungen zu NFP im Bereich digitaler Wandel in Auftrag gegeben

Die Nationalen Forschungsprogramme (NFP) sind ein Förderinstrument des Bundes, um Orientierungs- und Handlungswissen zu erarbeiten und damit zur Lösung aktueller Probleme von Gesellschaft und Wirtschaft beizutragen. Das SBFI hat im November 2017 den Schweizerischen Nationalfonds beauftragt, zu drei Programmvorschlägen eine Machbarkeitsprüfung durchzuführen: Bildung im digitalen Wandel, Digital Trust and Ethics sowie Digitale Wirtschaft und Arbeitswelten. Zur Newsmeldung deutsch / französisch

Postdoc.Mobility – Erste Ausschreibung

Die Postdoc.Mobility-Stipendien des SNF ersetzen die bis anhin verliehenen Advanced Postdoc.Mobility-Stipendien und ermöglichen jungen WissenschaftlerInnen die Verlängerung oder Durchführung eines Postdoc-Forschungsaufenthalts im Ausland. Weiterlesen