Kategorie: Fördergelder (Seite 1 von 40)

Bilaterale Programme des Bundes für Kooperationen in Forschung und Innovation mit aussereuropäischen Partnerländern 2021–2024

Die Botschaft zur Förderung von Bildung, Forschung und Innovation in den Jahren 2021–2024 sieht eine Fortsetzung der 2008 lancierten bilateralen Kooperationsprogramme mit aussereuropäischen Partnerländern vor. Wie eine Evaluation im Jahr 2020 bestätigt, spielen diese Programme eine wichtige Rolle bei der Diversifizierung internationaler Forschungskollaborationen und leisten einen Beitrag zum deutlichen Anstieg der Anzahl wissenschaftlicher Co-Publikationen von Schweizer Akteuren und aussereuropäischen Partnern. Mit der Unterzeichnung der Leistungsvereinbarungen mit fünf Leading Houses wurde das Förderinstrument für vier weitere Jahre bestätigt. Mehr dazu..

Die ZHAW ist erneut erfolgreich beim «First Ventures»-Förderprogramm

ENGLISH VERSION BELOW

Im Rahmen der 6. Ausschreibung von «First Ventures», dem Förderprogramm der Gebert Rüf Stiftung für unternehmerische Fachhochschul-Studierende, stellt die ZHAW zwei der fünf Siegerprojekte. Patricia Frei und Lynn Huber, Absolventinnen des BSc Hebamme am Departement Gesundheit, wurden für ihr E-Learning-Tool «Midwife Refugee Kit» ausgezeichnet. Bercan Siyahhan, Master-Absolvent der School of Engineering, überzeugte die Jury mit seinem Projekt «CoatSim».

Weiterlesen

Paneldiskussionen und Ideenworkshop zu den IBH-Labs 2022

Im Rahmen der Ausschreibung der IBH-Labs 2022 finden verschiedene Veranstaltungen statt, an denen sich interessierte Forschende informieren und vernetzen können.

Weiterlesen

Third Call for Proposals for Transnational Access Projects at EASI-Genomics

The European Advanced infraStructure for Innovative Genomics offers transnational access to academic researchers and projects from industry for next-generation sequencing and other high-end genomics applications and genomic data analysis. EASI-Genomics launched its third call for access and invites external users to apply until 1 March 2021. Further information..

Schweizer Wissenschaftspreis Marcel Benoist: Start Nominationsverfahren

Seit 1920 verleiht die Stiftung Marcel Benoist jährlich den Schweizer Wissenschaftspreis. Der mit 250’000 Franken dotierte Preis wird dieses Jahr im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften vergeben. Nominationen können ab sofort bis zum 15. April 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

1. SOUR Call offen

Der erste SOUR Call ergänzt den SWEET Call 1-2020 und dessen Leitthema «Integration erneuerbarer Energien in ein nachhaltiges und resilientes Schweizer Energiesystem». Die Ausschreibung läuft vom 28. Januar bis zum 31. März 2021.

Weiterlesen

Ausschreibung für die IBH-Labs 2022

In den von Interreg VI-Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein geförderten IBH-Labs sollen die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen des digitalen Wandels für die Vierländerregion Bodensee bearbeitet werden. In diesen Innovationsnetzwerken sollen ab 2022 Akteur*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und anderen gesellschaftlichen Feldern gemeinschaftlich konkrete Lösungen zur Bewältigung des digitalen Wandels erarbeiten, testen und implementieren.

Weiterlesen

NFP 76 („Fürsorge und Zwang“) will weitere Forschungslücken schliessen

Logo SNFMit einer dritten Ausschreibung werden Projekte angeregt, die Adoptionen in Zwangslagen und Familienplatzierungen unter die Lupe nehmen. Mehr dazu..

2 Vorankündigungen vom SNF für 2021: ERA-NET NEURON JTC Call & JPND JTC Call

Logo SNFDas NEURON-Netzwerk wird einen Joint Transnational Call für Forschungsprojekte im Bereich „Neurodevelopmental Disorders“ lancieren. Das Ziel des Network of European Funding for Neuroscience Research (NEURON) ist die Koordinierung von Forschungsarbeiten und Förderungsprogrammen im Bereich psychischer, neurologischer und sensorischer Störungen in den Partnerländern. Weitere Infos..
Das Joint Programme Neurodegenerative Disease Research (JPND) wird eine transnationale Ausschreibung zur Verknüpfung von Prä-Diagnosestörungen physiologischer Systeme mit neurodegenerativen Erkrankungen lancieren. Weitere Infos..

Spark: Weitere 28 originelle Projekte ausgewählt

Logo SNFDas innovationsfördernde SNF-Instrument Spark schliesst die Pilotphase ab. Es trägt zu mehr wissenschaftlicher Vielfalt bei, wie die 28 neuen Projekte zeigen. Mehr dazu..

« Ältere Beiträge