Kategorie: Fördergelder (Seite 1 von 41)

News vom SNF

Logo SNF„Das grosse Interesse bestätigt den Mehrwert des Förderprogramms“ – Nach der vierjährigen Pilotphase ziehen der SNF und Innosuisse eine positive Bilanz des gemeinsamen Förderprogramms BRIDGE. Für den Zeitraum 2021–2024 haben sie das Budget erhöht. Weitere Infos..

Open Access: mit ChronosHub einfach und effizient publizieren – Der SNF startet ein Pilotprojekt: Neu können Forschende die Publikation ihrer frei zugänglichen Artikel über die Plattform ChronosHub abwickeln. Dies reduziert den Aufwand beträchtlich. Weitere Infos..

Agora Forum: Training für die Wissenschaftskommunikation – Zu seinem 10-jährigen Jubiläum bietet Agora ein exklusives Schreibtraining für Forschende an, die sich in der Wissenschaftskommunikation engagieren wollen. Weitere Infos..

BRIDGE Proof of Concept – Die neue Ausschreibung von BRIDGE Proof of Concept ist bis am 6. September 2021 geöffnet. Das Angebot richtet sich an junge Forschende, die basierend auf ihren Forschungsresultaten Anwendungen oder Dienstleistungen entwickeln wollen. Weitere Infos..

Ausschreibung Southeast Asia – Europe Joint Funding Scheme – Der SNF beteiligt sich an einer weiteren multilateralen Ausschreibung mit Südostasien. Weitere Infos..

Info Day on the Data Topics of Horizon Europe Cluster 4 „Digital“

Big Data Value Association (BDVA), together with the European Commission, organise an Info Day on 8 July on the data topics of Horizon Europe’s Cluster 4 „Digital“ – Destination 3 „World Leading Data and Computing Technologies“. The event will focus on 5 calls that will open in 2021 and 2022The presentation of the calls for proposal will be followed by a pitching session.

Register to the event here.

Seed Money for the best Decarbonisation Ideas in the context of Smart City Winterthur, SGES, 3rd September 2021

With Win.Lab, Smart City Winterthur invites Public Private People Partnerships (mixed Innovation Teams with representatives from public administration units, companies and start-ups, science and students, NGOs and citizens) following the living lab approach to test in systematic ways social and technological innovations supporting the smart sustainable city development especially in the context of the Energy and Climate Concept 2050.

Weiterlesen

Practice-to-Science

Eingabefrist: 15.07.2021

Practice-to-Science-Beiträge decken alle Disziplinen ab, die an den Fachhochschulen und pädagogischen Hochschulen unterrichtet werden. Sie sollen dazu beitragen, die anwendungsorientierte Forschung konkurrenzfähiger zu machen.

Practice-to-Science-Beiträge richten sich an qualifizierte Expertinnen und Experten mit ausgewiesener Praxiserfahrung, die als Professorin oder Professor an eine Fachhochschule oder Pädagogische Hochschule zurückkehren wollen.

Weiterlesen

Ausschreibung der Trans-Atlantic Platform (T-AP)

Eingabefrist: 12.07.2021

Der SNF beteiligt sich an der Trans-Atlantic Platform (T-AP) für die Sozial- und Geisteswissenschaften (SGW). Diese Initiative fördert die Zusammenarbeit von Forschungsförderern in Südamerika, Nordamerika und Europa. Weiterlesen

AXA Research Fund 2021 call for Post-Doctoral fellowship projects: Preventing Long-Term Exposure to Harmful Substances and Mitigating its Impacts

The AXA Research Fund is looking at supporting post-doctoral research in understanding the impact of harmful substances on human health, and in investigating the way they are – and could be – regulated, as well as the role of public health policy and the costs for the economy and the insurance business. More information available on the website soon. Institutions will have until May 25, 2021 to express their interest.

Neues Nationales Forschungsprogramm «Covid-19 in der Gesellschaft»

Das vom Bundesrat am 28. April 2021 lancierte Nationale Forschungsprogramm will die Einflüsse der Covid-19-Pandemie auf Wirtschaft, Gesellschaft und Politik untersuchen. Damit sollen Wege für die Bewältigung der aktuellen und künftiger Pandemien erforscht und aufgezeigt werden. Das mit 14 Millionen Franken dotierte Programm dauert drei Jahre. Weitere Infos..

7. Call des Förderprogramms „First Ventures“ mit Deadline am 31.5.2021

Mit «First Ventures» fördert die Gebert Rüf Stiftung Bachelor- und Masterstudierende von Fachhochschulen, die in ihrer Abschlussarbeit eine innovative Geschäftsidee entwickeln. Die Unterstützung bietet einen finanziellen Projektbeitrag von bis zu CHF 150’000 sowie ein individuell abgestimmtes Coachingprogramm. Für den Schwerpunkt stehen jährlich CHF 1.5 Mio. zur Verfügung. Die ZHAW hat bereits mehrmals erfolgreich an der Ausschreibung teilgenommen. Weitere Informationen zur Ausschreibung..

New BFE-Call: Energy Efficiency in Industry: Deadline for proposals 30. May!

The objective of the SFOE research programme „Industrial Processes“ is to apply innovative technology to sustainably reduce the use of resources in energy-intensive processes. To this end the SFOE promotes and coordinates interdisciplinary research projects in industry, at universities and at research facilities. The implementation of the results from these projects shall make a significant contribution to the efficient use of resources, the reduction of greenhouse gases, the security of energy supply, and the competitive advantage of Swiss industries. The 2021 thematic call focuses on industrial energy efficiency. Further information..

Bilaterale Programme des Bundes für Kooperationen in Forschung und Innovation mit aussereuropäischen Partnerländern 2021–2024

Die Botschaft zur Förderung von Bildung, Forschung und Innovation in den Jahren 2021–2024 sieht eine Fortsetzung der 2008 lancierten bilateralen Kooperationsprogramme mit aussereuropäischen Partnerländern vor. Wie eine Evaluation im Jahr 2020 bestätigt, spielen diese Programme eine wichtige Rolle bei der Diversifizierung internationaler Forschungskollaborationen und leisten einen Beitrag zum deutlichen Anstieg der Anzahl wissenschaftlicher Co-Publikationen von Schweizer Akteuren und aussereuropäischen Partnern. Mit der Unterzeichnung der Leistungsvereinbarungen mit fünf Leading Houses wurde das Förderinstrument für vier weitere Jahre bestätigt. Mehr dazu..

« Ältere Beiträge