Kategorie: Bund (Seite 1 von 14)

Förderagentur Innosuisse ist gut unterwegs

Der Bundesrat hat am 21. April 2021 den Bericht der Innosuisse über die Erreichung der strategischen Ziele im Geschäftsjahr 2020 zur Kenntnis genommen und den Geschäftsbericht 2020 genehmigt. Innosuisse – die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung – hat aus Sicht des Bundesrates ihre strategischen Ziele im Geschäftsjahr 2020 sowie über die gesamte Förderperiode 2018–2020 sehr gut erreicht. Insbesondere beim Kerngeschäft, der Projektförderung, konnte sie sich positiv entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie HIER

New BFE-Call: Energy Efficiency in Industry: Deadline for proposals 30. May!

The objective of the SFOE research programme „Industrial Processes“ is to apply innovative technology to sustainably reduce the use of resources in energy-intensive processes. To this end the SFOE promotes and coordinates interdisciplinary research projects in industry, at universities and at research facilities. The implementation of the results from these projects shall make a significant contribution to the efficient use of resources, the reduction of greenhouse gases, the security of energy supply, and the competitive advantage of Swiss industries. The 2021 thematic call focuses on industrial energy efficiency. Further information..

Bilaterale Programme des Bundes für Kooperationen in Forschung und Innovation mit aussereuropäischen Partnerländern 2021–2024

Die Botschaft zur Förderung von Bildung, Forschung und Innovation in den Jahren 2021–2024 sieht eine Fortsetzung der 2008 lancierten bilateralen Kooperationsprogramme mit aussereuropäischen Partnerländern vor. Wie eine Evaluation im Jahr 2020 bestätigt, spielen diese Programme eine wichtige Rolle bei der Diversifizierung internationaler Forschungskollaborationen und leisten einen Beitrag zum deutlichen Anstieg der Anzahl wissenschaftlicher Co-Publikationen von Schweizer Akteuren und aussereuropäischen Partnern. Mit der Unterzeichnung der Leistungsvereinbarungen mit fünf Leading Houses wurde das Förderinstrument für vier weitere Jahre bestätigt. Mehr dazu..

Innovation meets Practice: Humanitarian Innovation Exchange and Accelerator 2021

Do you have an idea how to better respond to humanitarian emergencies in order to improve the lives of the most vulnerable? If so, submit your concept idea to the “Humanitarian Aid Innovation Exchange and Accelerator 2021” and have it evaluated by our humanitarian experts. If your idea gets selected, you will receive innovation mentorship from humanitarian experts as well as innovation and industry specialists and be given access to our humanitarian field operations. Further information..

Schweizer Wissenschaftspreis Marcel Benoist: Start Nominationsverfahren

Seit 1920 verleiht die Stiftung Marcel Benoist jährlich den Schweizer Wissenschaftspreis. Der mit 250’000 Franken dotierte Preis wird dieses Jahr im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften vergeben. Nominationen können ab sofort bis zum 15. April 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Thurgau schafft wissen: Forschungspreis Walter Enggist

Seit 2019 vergibt das Kompetenzbündel Thurgau Wissenschaft jährlich den Forschungspreis Walter Enggist.

Der Preis ist mit 15‘000 Franken dotiert und zeichnet Arbeiten aus, die personell oder inhaltlich einen Bezug zum Kanton Thurgau haben.

Die Einreichefrist für den dritten Forschungspreis dauert vom 1. Januar 2021 bis 31. März 2021. Die Preisverleihung ist für Herbst 2021 vorgesehen.

Weitere Informationen finden Sie hier

1. SOUR Call offen

Der erste SOUR Call ergänzt den SWEET Call 1-2020 und dessen Leitthema «Integration erneuerbarer Energien in ein nachhaltiges und resilientes Schweizer Energiesystem». Die Ausschreibung läuft vom 28. Januar bis zum 31. März 2021.

Weiterlesen

Nationales Forschungsprogramm zu den Themen Tiere, Forschung und Gesellschaft lanciert

Der Bundesrat hat am 3. Februar 2021 ein neues Nationales Forschungsprogramm zum Thema «Advancing 3R – Tiere, Forschung und Gesellschaft» lanciert. Hauptziele des Programms sind die Reduktion der Anzahl Tierversuche in der wissenschaftlichen Forschung, die Verbesserung von Tierversuchen sowie die Erarbeitung von Grundlagen zu ethischen und gesellschaftlichen Aspekten in diesem Bereich. Das mit 20 Millionen Franken dotierte Programm dauert fünf Jahre.

Weitere Informationen finden Sie HIER

ERA-Net Smart Energy Systems (SES) Joint Call 2020 on Digital Transformation for Green Energy Transition (MICall20)

The ERA-Net SES in collaboration with the global Mission Innovation Initiative is pleased to announce the Joint Call 2020 on digital transformation for green energy transition (MICall20). The aim is to support transnational research and innovation activities unleashing the potential of digital transfor-mation for a sustainable energy society. The total available budget exceeds € 27 Mio (including fund-ing from the European Commission); the total maximum SFOE call contribution is € 2.5 Mio. Deadline: 10 May 2021, 12:00 CEST. Weiterlesen

REPIC: Annual deadline for project outlines and proposals

Are you developing an innovative project, designed to meet the needs of a developing or transition country? Does it involve Swiss technology and knowhow transfer in the renewable energy, resource or energy efficiency fields? REPIC is partially financing new, sustainable and effective small-scale projects from Swiss organisations with high replication potential. Next deadline: 22 November 2020. Further information..

« Ältere Beiträge