Save the date for learning about the next AAL Call 2019!

The AAL just published the preannouncement of the Call 2019 and it is organizing the Info Day on 31st. January 2019 to inform the European community about the next call topic of the AAL Programme: “Sustainable Smart Solutions for Ageing Well.”

More Information

Regionalprojekte „Kulturelle Identität und Mobilität“ – Ausschreibungen und Workshop

Antragsfrist: 24.05.2019

Im Zentrum der Ausschreibung steht die Frage, welche Wirkungen, Herausforderungen und Potentiale in einer immer mobileren Gesellschaft für die Themenbereiche Wirtschaft & Arbeiten, Bildung, Raum, Kultur, Partizipation, Zivilgesellschaft, Migration und Integration liegen und welche Wechselwirkungen sich daraus mit kulturellen Identitäten ergeben. Gleichzeitig sollen mit dieser Ausschreibung Projekte gefördert werden, die innovative Formate der Einbindung von Praxispartnern in den Forschungsprozess entwickeln und anwenden.

Am 18. Januar findet zudem ein Workshop zur Ausschreibung für unsere Initialprojekte zur Förderung von internationalen Forschungsnetzwerke  an der PH Thurgau statt. Wir freuen uns über die Anmeldung von Kurzentschlossenen auf unserer Website bis zum kommenden Donnerstag.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier…

Innosuisse übernimmt multinationale Kooperationsprogramme im Bereich Innovation

Seit Anfang Januar 2019 ist Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, für die innovationsnahen europäischen Partnerschaftsprogramme mit der EU und die marktorientierte Forschungs- und Entwicklungsinitiative EUREKA zuständig. Sie übernimmt diese Aufgaben vom Staatssekretariat für Bildung Forschung und Innovation SBFI. Die Übernahme hat zum Ziel, Synergien in den Bereichen Projektförderung, Unternehmertum und Wissens- und Technologietransfer besser zu nutzen.

Weitere Informationen…

Ausschreibung „Solar-Driven Chemistry 2019/2020“

Eingabefrist: 13.02.2019

Die internationale Ausschreibung „Solar-Driven Chemistry“ fördert die Grundlagenforschung in allen Gebieten, die sich mit der sonnengetriebenen, photochemischen Umwandlung von kleinen und reichlich vorhandenen Molekülen (z.B. Kohlendioxid, Wasser oder Stickstoff) in wertvollere, speicherbare Chemikalien befassen.

Weitere Informationen…

 

European Joint Programme on Rare Diseases (EJP RD) – Ausschreibung 2019

Eingabefrist: 14.02.2019

Ausschreibung für transnationale Forschungsprojekte mit dem Ziel der rascheren Diagnosestellung sowie der Untersuchung von Krankheitsverläufen und Mechanismen von seltenen Krankheiten.

Der SNF beteiligt sich am ersten Joint Transnational Call 2019 des European Joint Programme on Rare Diseases (EJP RD, Nachfolge ERA-Net E-Rare) zusammen mit über 30 anderen regionalen und nationalen Förderorganisationen. Das Programm zielt darauf ab, die Forschungsanstrengungen auf dem Gebiet der seltenen Krankheiten europaweit und in nicht-europäischen Ländern zu koordinieren. Weiterlesen

Gemeinsame Ausschreibung mit Südkorea

Eingabefrist: 14. März 2019

Im Rahmen der bilateralen Programme des Bundes führt der SNF gemeinsam mit der National Research Foundation (NRF) aus Südkorea eine Ausschreibung für Forschungsprojekte durch.

Der SNF und seine südkoreanische Schwesterorganisation NRF lancieren bereits zum zweiten Mal gemeinsam eine Ausschreibung für Joint Research Projects (JRPs).

Weiterlesen

Neues Lead Agency-Abkommen mit Polen

Zur Vereinfachung der Zusammenarbeit mit polnischen Forschenden hat der Schweizerische Nationalfonds (SNF) mit der polnischen Förderorganisation National Science Centre (NCN) ein Lead Agency-Abkommen abgeschlossen.

​Beim Lead Agency-Verfahren wird ein gemeinsames Gesuch von Forschenden in der Schweiz und in Polen an eine der beiden nationalen Forschungsförderungsorganisationen gestellt. Es können nur Gesuche eingereicht werden, die eine gemeinsame Fragestellung und einen gemeinsamen Forschungsplan aufweisen.

Weitere Informationen finden Sie HIER

Projektaufruf Interreg Nordwesteuropa

Das Nordwesteuropa Programm hat am 12. Dezember 2018 die Terms of Reference zum neunten Projektaufruf veröffentlicht. Partner aus den acht teilnehmenden Ländern – Schweiz, Belgien, Frankreich, Deutschland, Irland, Luxemburg, Niederlande und Grossbritannien – haben bis zum 14. Juni 2019 um 12:00 Uhr Zeit, einen ersten Projektvorschlag einzureichen.

Weiterlesen

Label der Stiftung Dalle Molle für Lebensqualität

Für 2019 hat der Stiftungsrat beschlossen, zwei Labels von 10.000.– CHF zu vergeben.

Die Stiftung Dalle Molle für Lebensqualität vergibt ein Label «Lebensqualität» an ein laufendes Forschungsprojekt, das sich mit grundlegenden Problemen der Informationsverarbeitung und neuen Technologien zur Erleichterung des Zugriffs auf diese Informationen befasst und zum Ziel hat, die Lebensqualität im Alltag zu verbessern.

Weitere Informationen

5 Fragen, 1 Projekt: „Der SNF achtet auf die Kontinuität in einer Forscherkarriere.“

Isabel Baumann erhält von Ambizione, dem Karriereförderungs-Instrument für junge Forschende des Schweizerischen Nationalfonds (SNF), für ihr Projekt „Health inequalities and the prolongation of working life“ eine Förderung von CHF 735‘000 über die nächsten vier Jahre. Im Interview blickt die Forscherin des Departements Gesundheit auf den Bewerbungsprozess zurück und teilt ihre gemachten Erfahrungen. Weiterlesen