Offener Projektfonds für innovative Kooperationen und neue Mobilitätsideen

Der Offene Projektfonds von movetia dient dazu, erste Kooperations- sowie Mobilitätserfahrungen mit neuen Partnern in Ländern ausserhalb Europas zu erproben bzw. bestehende Partnerschaften weiterzuentwickeln. Die Art der Kooperation und die Form der Mobilität sind dabei nicht vorgegeben. Eingabefrist: 22. Juni 2018. Weiterlesen

Annual Report „Profile 2017-2018“ of the SNSF

Around 3000 new research projects secured financial support from the Swiss National Science Foundation in 2017. Each grant application had to undergo a stringent evaluation process in which it was rated relative to competing projects. By fostering competition, the SNSF helps to raise the quality of Swiss research and to maintain its leading position in the global arena.

To find out more about how they select research projects, how they monitor the activities and how they plan to continue improving the performance, read the annual report „Profile 2017-2018„.

Arbeitswelten der Zukunft – Ausschreibung IBH-Positionen

Einreichfrist: 15. August 2018.

In welchen Formen und Strukturen werden wir in Zukunft arbeiten? Wie verändert sich unser Verständnis von Erwerbs- und ehrenamtlicher Arbeit? Wie gestalten wir unsere Erwerbsbiographien und Bildungskarrieren? Mit welchen gesellschaftspolitischen Vorstellungen wollen wir diese Zukunft gestalten? Mit der Förderlinie „Positionen“ will die IBH den Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft zum Themenfeld „Arbeitswelten der Zukunft“ anstossen. Gefördert werden Formate, die den aktiven Austausch von Wissenschaft und gesellschaftlichen Gruppen anstossen und vertiefen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

ZWEI POLITIKSTIPENDIEN FÜR 2019

Die wissenschaftlichen Politikstipendien ermöglichen AbgängerInnen der Schweizer Hochschulen, die politischen Prozesse im Bundeshaus „live“ zu erleben. Die StipendiatInnen arbeiten für ein Jahr im Bundeshaus in Bern, im Rahmen der Parlamentsdienste. Sie unterstützen parlamentarische Legislativkommissionen, indem sie im Team des Kommissionssekretariates mitarbeiten. Die StipendiatInnen recherchieren Dokumentationen und verfassen Berichte zuhanden der Ratsmitglieder, schreiben Pressemitteilungen, nehmen an Kommissionssitzungen teil und arbeiten bei deren Vor- und Nachbereitung mit. Sie pflegen den Kontakt mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Verwaltung, Sachverständigen aus der Wissenschaft und Parlamentsmitgliedern.

Weitere Informationen:

Swiss Technology Award

Der bedeutendste Technologiepreis der Schweiz

Innovationen sind für die Schweizer Wirtschaft die entscheidenden Treiber des Fortschritts. Sie sichern unseren Wohlstand. Mit der Verleihung des Swiss Technology Award wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. In drei Kategorien werden jedes Jahr herausragende technologiebasierte Innovationen und Entwicklungen von Start-ups, Hoch- und Fachhochschulen sowie etablierten Unternehmen prämiert.

Der Preis ist die wichtigste Auszeichnung für Innovation und Technologietransfer der Schweiz. Der Swiss Technology Award wurde 2007 von der Swiss Economic Forum AG übernommen und wird im Rahmen des Swiss Innovation Forum 2018 zum 30. Mal vergeben. Das professionelle Jurierungsverfahren ist seit 2016 SQS-zertifiziert.

Jetzt bewerben:

 

Information Event for Companies/SME on Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowships

23-05-2018, 16:00–18:30 in Zürich

Are you a R&D intensive company and would profit from an excellent fully funded researcher to join your team? The MSCA Individual Fellowships offer you a great opportunity to find exactly this! We show you how. Join us at the event and find out more about this funding scheme and how to prepare your application for the next call – deadline September.

Further Information and Agenda:

Call for seed money grants with South Asia and Iran 2018 – Deadline: 31 July 2018

This seed money call aims at developing new or consolidating existing partnerships with institutions in countries where research partnerships are so far underexplored. As there is no notable research collaboration between the Swiss scientific community and its counterparts in the designated countries other than India, seed money grants will be utilised to stimulate partnerships in Afghanistan, Bangladesh, Bhutan, Iran, the Maldives, Nepal, Pakistan and Sri Lanka.

Further Informations:

Finance in Horizon 2020

14–15-06-2018, 09:00–16:00 in Bern
Horizon 2020 – the EU’s research and innovation funding programme – provides grants to universities, companies, research organisations and other bodies. This two-day workshop will explain the funding rules for the programme, from budgets to eligible costs and from cash flow to audits.
 

Horizon 2020 European Health Brokerage Event

The Health NCP Net 2.0 together with the Research Council of Norway will organise an international brokerage event on Horizon 2020 Societal Challenge 1 calls, 3 and 4 September 2018 in Oslo.

Get involved in the next H2020 “Health, Demographic Change and Wellbeing” proposals!

This international brokerage event will help you to build your consortium for 2019 updated calls of the 2018-2020 Health work programme, which will be open until April 2019. Don’t miss this opportunity!

More Information: