Seite 2 von 195

6. F&E-Konferenz zu Industrie 4.0

Die Initiative «Industrie 2025» setzt sich für die Verbreitung der Konzepte von Industrie 4.0 in der Schweiz ein. Ein wichtiges Ziel der Initiative ist die Koordination und Vernetzung der Akteure für die Umsetzung von Industrie 4.0. Am 3. Februar 2021 lädt die Initiative zum 6. Mal zur «F&E-Konferenz zu Industrie 4.0» ein. Die Veranstaltung bietet Ihnen an einem Nachmittag eine Übersicht zu den vielfältigen Aktivitäten der Hoch- und Fachhochschulen rund um die verschiedenen Themen von Industrie 4.0.
Die rund 25 Kurzreferate behandeln Themenbereiche wie Internet of Things (IoT), Technologien (z.B. Sensorik, Robotik, Automatisierung), maschinelles Lernen, Big Data/ Data Processing, Prozessoptimierungen, Geschäftsmodelle und Vorgehensmethodiken. Weitere Infos..

Horizon Europe – ‘Cluster 4 – Digital, Industry & Space‘ and ‘Digital Europe Programme (DEP)’

18-12-2020, 10:15 – 12:00 (online-event)

HORIZON EUROPE is the next and 9th European Research and Innovation Framework Programme which will replace the current programme Horizon 2020. Horizon Europe is proposed as the most ambitious European Research and Innovation Programme ever and might provide a total budget of up to €100 billion for 2021 -2027.

After a brief introduction to Horizon Europe, this event will give, with a special focus on artificial intelligence aspects, an overview on the topics expected to be called in 2021 and 2022 in Horizon Europe’s ‘Cluster 4 – Digital, Industry & Space’ as well as the ‘Digital Europe Programme (DEP)’.

Further information, agenda and registration

Save the Date: „Horizon Europe for Switzerland“ – National Information Event

This online event will take place on 17-18 February 2021.
Save the date for the Swiss National Information Event on Horizon Europe, the 9th European Framework Programme for research and innovation.

On Wednesday 17 February 2021 (9:30-11:30), you will learn more about „What is in it for Switzerland“ with high level speakers.

On Thursday 18 February 2021 (8:30-12:00), you will have a closer look into Horizon Europe and its various funding possibilities.

On Thursday 18 February 2021 (13:30-16:30), you will have the occasion to organise bilateral meetings with the Euresearch Network collaborators in order to ask your questions.

So save the dates in your agenda!

Further Information

Innosuisse NTN Innovation Booster: Webinar für Gesuchstellende und Interessierte

15. Dez. 2020, 15.30 – 17.30 Uhr

Die zweite Ausschreibung der NTN Innovation Booster von Innosuisse ist eröffnet. In diesem neuen Programm werden Interessengemeinschaften gefördert, die ein bestimmtes Innovationsthema in der Schweiz vorantreiben. Die erste Durchführung war ein voller Erfolg – auch mit aktiver ZHAW-Beteiligung – und nun sind per 26. März 2021 die nächsten Gesuche möglich.

Damit wir die Ziele und Feinheiten der NTN Innovation Booster etwas besser verstehen, wird Emile Dupont, Leiter Wissens- und Technologie Transfer bei Innosuisse, einen tieferen Einblick in die Hintergründe der Innovation Booster geben und von den Erfahrungen aus der ersten Durchführung berichten.

Das Webinar ist öffentlich zugänglich und richtet sich primär an Gesuchstellende und Interessierte, welche sich bereits mit den Innovation Boostern beschäftigt haben.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Webinar

Neue Mitarbeiterin im Ressort Forschung & Entwicklung

Seit dem 1. Oktober arbeitet Dr. Vanessa Klaas im Team der Stabstelle F&E. Sie erweitert das neu etablierte Team «ZHAW Services Forschungsdaten,» eine OE-übergreifende Gruppe mit Mitgliedern aus der Stabstelle F&E, HSB und ICT als Data Steward. In dieser Funktion wird sie die Forschenden der ZHAW bei dem Umgang mit Forschungsdaten unterstützen. Ihre Schwerpunkte liegen in den technischen Herausforderungen des Datenmanagements, wie beispielsweise in Tool-Fragen wie z.B. REDCap, ein Tool zur Erfassung von Daten und Erstellung von Umfragen, und openBIS, ein elektronisches Labornotizbuch. Sie unterstützt Forschende beim Umgang mit solchen Tools durch 1:1-Training oder Gruppenangeboten, Aufbau von Dokumentationen, Sammlung von Best Practices, sowie bei der Einbindung in die bestehende Tool-Landschaft, z.B. durch Bereitstellung von Code für Python-, R-, oder Matlab-Skripte. Weiterlesen

Massnahmen zur Steigerung der Erfolgsrate im Rahmen der EU-Strategie

Massnahmen zur Steigerung der Erfolgsrate im Rahmen der EU-Strategie

Mit ihrer EU-Strategie hat die ZHAW definiert, wie sie mit ihren Forschenden an den europäischen Forschungsrahmenprogrammen Horizon 2020 und Horizon Europe erfolgreich partizipieren will. Die Zwischenevaluation dieser Zielsetzungen durch F&E hat gezeigt, dass sich eine grosse Zahl von Forschenden der ZHAW engagiert und erfolgreich an Ausschreibungen im Rahmen von Horizon 2020 beteiligt hat. Um die Forschenden in ihrem Engagement zu unterstützen und die Erfolgsrate in Hinblick auf das nächste Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe noch zu steigern, hat die Hochschulleitung an ihrer Sitzung vom 24. September 2020 vier von F&E und F&C vorgeschlagene Massnahmen beschlossen: Diese Massnahmen gelten ab 2021 bis 2024.

Weiterlesen

JSPS Postdoctoral Fellowships 2021

Logo SNFDas Programm „JSPS Postdoctoral Fellowships“ ermöglicht Forschenden in der Schweiz einen Forschungsaufenthalt von 12 bis 24 Monaten in Japan. Seit einigen Jahren agiert der SNF als Nominationsbehörde für die „Postdoctoral Fellowship“ der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS). Für das Jahr 2021 kann der SNF der JSPS maximal zwei Forscher/-innen vorschlagen. Deadline: 17. Februar 2021. Mehr dazu..

17 Schweizer COST-Projekte verstärken Zusammenarbeit mit Europa

Logo SNFDie Krankheitsanfälligkeit von Steinböcken, Windkräfte auf einer bewachsenen Gebäudefassade sowie kollaborative Wissenschaft für eine nachhaltige Fischerei: Das sind die Themen von drei der vom SNF finanzierten COST-Projekte. Mehr dazu..

Wegweisende multilaterale Strategie der offenen Wissenschaft

Logo SNFDas Fördernetzwerk CHIST-ERA, an dem sich der SNF aktiv beteiligt, hat seine Strategie der offenen Wissenschaft publiziert. Mit diesem Positionspapier nimmt CHIST-ERA in Europa eine Pionierrolle ein. Mehr dazu..

Call for Project Proposals – Hasler Responsible AI

We are pleased to present the new research program HASLER RESPONSIBLE AI of the Hasler Foundation. The program has been endowed with CHF 5M. Project drafts can be submitted until January 24, 2021. The HASLER RESPONSIBLE AI program will support research projects that investigate machine-learning algorithms and artificial intelligence systems whose results meet requirements on responsibility and trustworthiness. Further information..

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »