Kategorie: Energie (Seite 1 von 4)

EU-India Joint Call on Smart and Integrated Local Energy Systems

The project is jointly funded by the European Union through „Horizon 2020“ and the Department of Science & Technology (DST), Government of India (in total EUR 18 million will be available for joint project proposals). Weiterlesen

Joint Call 2019 on Energy Storage Solutions (MICall19)

The European Joint Programming Platform ERA-Net Smart Energy Systems in collaboration with the global Mission Innovation Initiative is pleased to announce a Joint Call for transnational Research, Development and Innovation projects on integrated energy storage solutions. The total available budget is above € 22 Mio. The deadline for full proposals is on 22 January 2020.

Weiterlesen

Starkes Engagement der ZHAW im NFP73

Ein interdepartementales Team der ZHAW unter der Leitung von Yann Blumer und Linda Miesler hat im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramm 73 «Nachhaltige Wirtschaft» ein Projekt zum Thema Lebensdauerverlängerung für Mobilgeräte akquirieren können. Dies ist schon das zweite Projekt der ZHAW in diesem Forschungsprogramm.

Weiterlesen

Abgeschlossene NFP70/71-Projekte

Die ZHAW ist mit mehreren Projekten an den Nationalen Forschungsprogrammen 70 & 71 beteiligt, die unter den Titeln «Energiewende» und «Steuerung des Energieverbrauchs» laufen und vom Schweizerischen Nationalfonds finanziert werden. Einige dieser Projekte wurden nun abgeschlossen und brachten spannende Resultate hervor, wie ein Besuch der Projekt-Webseiten zeigt.

Weiterlesen

Tagung „Energiekompass: Umsetzung der Energiestrategie in der Raumplanung“ am 23.10.19 um 16.30 Uhr

In den kommenden Jahren müssen in der Schweiz zahlreiche neue Energieanlagen erstellt werden, damit die Ziele der Energiestrategie 2050 erreicht werden können. Der Zubau dieser Anlagen geht den Energieproduzenten und der Politik zu langsam. Den Nachbarn und Umweltverbänden geht es oft zu schnell. Jede neue Energie­anlage muss von den zuständigen Behörden vorgängig beurteilt werden. Welche raumplanerischen Grundlagen für den Bau einer neuen Energie­anlage erforderlich sind, wie sich Dritte an den Verfahren beteiligen können und welche Voraussetzungen schliesslich erfüllt sein müssen, ist nicht leicht zu überblicken. Am 23. Oktober vertiefen wir mit ausgewiesenen Experten ausgewählte Fragen zum Raumplanungsrecht beim Bau von Energieanlagen.

Weiterlesen

REPIC: next deadline for project outlines and proposals

Are you developing an innovative project, designed to meet the needs of a developing or transition country?  REPIC is partially financing new, sustainable and effective small-scale projects from Swiss institutions with high replication potential. Next deadline: 6 May & 5 June 2019.

Weiterlesen

Die ZHAW bei der COP24 in Katowice

Regina Betz (links) und Raphaela Kotsch an der UN-Klimakonferenz in Katowice/Polen (Dezember 2018)

Eine Delegation der ZHAW hat im Dezember 2018 erstmals an einer UN-Klimakonferenz teilgenommen. Regina Betz und Raphaela Kotsch vom Center for Energy and the Environment (CEE) schildern ihre persönlichen Erlebnisse und berichten über die fachlichen Ergebnisse der Konferenz in Polen.

Weiterlesen

Projektaufruf Interreg Nordwesteuropa

Das Nordwesteuropa Programm hat am 12. Dezember 2018 die Terms of Reference zum neunten Projektaufruf veröffentlicht. Partner aus den acht teilnehmenden Ländern – Schweiz, Belgien, Frankreich, Deutschland, Irland, Luxemburg, Niederlande und Grossbritannien – haben bis zum 14. Juni 2019 um 12:00 Uhr Zeit, einen ersten Projektvorschlag einzureichen.

Weiterlesen

EC Infodays on Upcoming Calls in „Climate Action, Environment, Resource Efficiency and Raw Materials“

Brussels, 8-9 November 2017

This first EC Infoday on the last and biggest Work Programme under Horizon 2020 will give you the chance to get background information on the calls and find out what it takes to submit a competitive proposal directly from the EC (European Commission). You will also get the chance to get to know potential project partners and increase your European network during matchmaking sessions.

Places are restricted, so register as soon as possible! If you are unable to participate, but interested in the contents of the event, please contact the SC5 NCP.

Further information and link to registration

Wind Energy Matchmaking 2017 – 29–30-11-2017, 10:00–18:00 in Amsterdam

The Wind Energy Matchmaking offers professionals in the wind energy business an unique opportunity to keep updated on the sector and its actors, and meet qualified contacts in a short amount of time.
The Wind Energy Matchmaking is connected to the WindEurope conference and exhibition 2017 in Amsterdam which is one of Europe’s leading wind energy events.

Is your business or organisation in search of new customers, partners or collaborative alliances, or are you specifically looking to explore the wind energy industry in the Netherlands or other countries, you should register for this year’s international matchmaking programme.

More Information & Registration

« Ältere Beiträge