Schlagwort: Workshop (Seite 1 von 3)

Public Funding in Photonics

The Swiss National Thematic Network for Photonics (Swissphotonics) organises a workshop on public funding opportunities covering national and European funding opportunities in the area of photonics on 4 December 2019 in Brugg-Windisch.

Francesco Kienzle, National Contact Point at Euresearch for ICT will speak about Horizon 2020 funding for companies.

Further Information and Registration

Workshop «Innosuisse Projektförderung – Grundlagen» mit Fachpersonen der Innosuisse & ZHAW-Experten

Die Innosuisse Innovationsprojekte sind eine ausgezeichnete Plattform für die gemeinsame Forschung mit Partnern aus der Industrie und eine der zugänglichsten Quellen für Drittmittel. Doch was steckt hinter einem erfolgreichen Gesuch?

Anna Cuccu und Kathrin Kramer aus dem Geschäftsbereich Projekt- und Programmförderung der Innosuisse geben Einblick in die Abläufe, Kriterien und Hin-tergründe der Förderung von Innosuisse Innovationsprojekten. Ergänzt wird das Programm durch die Präsentation eines erfolgreichen ZHAW Projektes und ein interaktives Panel mit Forschenden und Evaluatoren. Der anschliessende Apéro bietet auch Möglichkeiten zum weiteren Austausch und zur Vernetzung.

Der Workshop erfordert keine Erfahrung mit Innosuisseprojekten, aber ein grundlegendes Verständnis zur Aufgabe und Struktur der Innosuisse wird vorausgesetzt. Forschende & Mitarbeitende aus allen Fachbereichen sind herzlich eingeladen teilzunehmen – insbesondere auch aus den Bereichen «Social Sciences & Business Management», da dies der Fachbereich von Frau Cuccu ist.

Inhaltliche Fragen können schon vor der Veranstaltung an Florian Berner (befl@zhaw.ch) geschickt werden und werden nach Möglichkeit bei den Präsentationen berücksichtigt.

Datum: Montag, 8 Juli 2019

Zeit: 16.00 – ca. 17.30 Uhr, plus Apéro

Ort: ZHAW Winterthur, Gebäude Mäander Trakt C, Theaterstr. 15c, 8400 Winterthur, Raum SM 01.01

Anmeldung: Der Anlass ist kostenlos aber die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung bis 3. Juli 2019 bei Frau Gabriele Biller (bilr@zhaw.ch). Bei einer Überbuchung gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

 
 

 

Workshop der Alpenraumstrategie

Einladung zum Workshop in Zusammenarbeit des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit der Internationalen BodenseeHochschule (IBH) in Konstanz

Donnerstag, dem 28. März 2019, 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr, in der Hochschule Konstanz HTWG. Die ausführliche Einladung zu diesem Event finden Sie HIER

Die Agenda für diesen Workshop zum Thema “How to build a successful incubator ecosystem in the Alpine space? The power of networks” finden Sie HIER

Am Vorabend wird ein gemeinsames Networking Dinner auf Einladung des Wissenschaftsministeriums ab 20.00 Uhr stattfinden. Dieses Networking Dinner dient einem ersten Austausch.

Anmeldungschluss: 01. März 2019 per Mail (susanne.hockling@mwk.bwl.de)

(Alle weiteren Informationen (Veranstaltungsadresse, Restaurant etc.) werden dann an den Teilnehmerkreis versandt.)

Regionalprojekte „Kulturelle Identität und Mobilität“ – Ausschreibungen und Workshop

Antragsfrist: 24.05.2019

Im Zentrum der Ausschreibung steht die Frage, welche Wirkungen, Herausforderungen und Potentiale in einer immer mobileren Gesellschaft für die Themenbereiche Wirtschaft & Arbeiten, Bildung, Raum, Kultur, Partizipation, Zivilgesellschaft, Migration und Integration liegen und welche Wechselwirkungen sich daraus mit kulturellen Identitäten ergeben. Gleichzeitig sollen mit dieser Ausschreibung Projekte gefördert werden, die innovative Formate der Einbindung von Praxispartnern in den Forschungsprozess entwickeln und anwenden.

Am 18. Januar findet zudem ein Workshop zur Ausschreibung für unsere Initialprojekte zur Förderung von internationalen Forschungsnetzwerke  an der PH Thurgau statt. Wir freuen uns über die Anmeldung von Kurzentschlossenen auf unserer Website bis zum kommenden Donnerstag.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier…

Methodenschulung

Die PHZH-Methodenschulung umschreibt eine Woche, in der verschieden kombinierbare Workshops stattfinden, die sich inhaltlich an der Vermittlung von Kompetenzen von unterschiedlichen interdisziplinären Forschungsmethoden ausrichten.

Die Workshops wenden sich in erster Linie an Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen (Doktorierende), Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und Mitarbeitende von Forschungsinstituten.

Inhaltlich durchgeführt werden die Workshops von internen und externen Forschenden, die in ihrem jeweiligen Gebiet über ein breites Expertenwissen verfügen. Die Workshops werden zu einem grossen Teil als Forschungskolloquium durchgeführt, d.h. die Teilnehmenden können eigenes Material innerhalb des Workshops vorstellen und diskutieren.

Weitere Informationen und die nächsten Methodenschulungen:

Workshop on Civil Security Research in Horizon Europe

This event offers the opportunity to get involved in shaping civil security research in the upcoming Framework Programme Horizon Europe. It takes place in Brussels on 6 and 7 November 2018.

The workshop discusses issues such as the mission approach of Horizon Europe, the relation between civil security research and defence, as well as the dissemination and commercialisation of R&I results.

The target audience includes stakeholders from universities, the industry, and public or private operators. Participants will have the possibility to get in touch with security stakeholders and representatives of the European Commission. They may also take part in the „market place of ideas and and leading figures”.

Further Information:

Finance in Horizon 2020

14–15-06-2018, 09:00–16:00 in Bern
Horizon 2020 – the EU’s research and innovation funding programme – provides grants to universities, companies, research organisations and other bodies. This two-day workshop will explain the funding rules for the programme, from budgets to eligible costs and from cash flow to audits.
 

Art Driven Innovation in Horizon 2020: Workshop on STARTS – The Arts stimulating innovation

19-12-2017, 13:45–17:30 in Bern

With the STARTS initiative the European Commission aims at removing the boundaries between art and engineering to stimulate creativity and innovation. The Horizon 2020 topic ICT-32-2018: STARTS – The Arts stimulating innovation contributes to this overall goal.

Weiterlesen

Workshop on Innovation Procurement in Health

Would you like to understand more about Innovation Procurement? On 7 December 2017 the European Commission organises a workshop on Innovation Procurement in health, taking place in Brussels.

Talks will include specific information on Innovation Procurement topics in the upcoming „Health, Demographic Change and Wellbeing“ 2018-2020 work programme including pre-commercial procurement and public procurement of innovative solutions instruments. The afternoon is dedicated to a networking and brokerage session for stakeholders.

More Information and Registration 

Workshop About European Science Projects in Laboratory Fields

28-09-2017, 09:00–17:00 in Bern

The purpose of the event is to show the Swiss companies, what the European research area is doing in the area of laboratory fields of technology and how Swiss companies can participate in these research programmes. The event is in collaboration with Mr. Patrick Courtney, Euresearch and Toolpoint.

Invitation and programme on the Toolpoint web page.

Registration per email to janet.grolimundtoolpoint.ch until 20 September 2017.

« Ältere Beiträge