Methodenschulung

Die PHZH-Methodenschulung umschreibt eine Woche, in der verschieden kombinierbare Workshops stattfinden, die sich inhaltlich an der Vermittlung von Kompetenzen von unterschiedlichen interdisziplinären Forschungsmethoden ausrichten.

Die Workshops wenden sich in erster Linie an Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen (Doktorierende), Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und Mitarbeitende von Forschungsinstituten.

Inhaltlich durchgeführt werden die Workshops von internen und externen Forschenden, die in ihrem jeweiligen Gebiet über ein breites Expertenwissen verfügen. Die Workshops werden zu einem grossen Teil als Forschungskolloquium durchgeführt, d.h. die Teilnehmenden können eigenes Material innerhalb des Workshops vorstellen und diskutieren.

Weitere Informationen und die nächsten Methodenschulungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.