Swiss Technology Award – Der bedeutendste Technologiepreis der Schweiz

Online-Bewerbung vom 15. Mai – 25. August 2017

Innovationen sind für die Schweizer Wirtschaft die entscheidenden Treiber des Fortschritts. Sie sichern unseren Wohlstand. Mit der Verleihung des Swiss Technology Award wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. In drei Kategorien werden jedes Jahr herausragende technologiebasierte Innovationen und Entwicklungen von Start-ups, Hoch- und Fachhochschulen sowie etablierten Unternehmen prämiert.

Der Preis ist die wichtigste Auszeichnung für Innovation und Technologietransfer der Schweiz. Der Swiss Technology Award wurde 2007 von der Swiss Economic Forum AG übernommen und wird im Rahmen des Swiss Innovation Forum 2017 zum 29. Mal vergeben.

Weitere Informationen und Bewerbung:

Informationsanlass zum Förderprogramm «Bridge» am 28.2.2017

BRIDGE ist ein gemeinsames Programm des Schweizerischen Nationalfonds SNF und der Kommission für Technologie und Innovation KTI. Es schafft ein neues Förderungsangebot an der Schnittstelle von Grundlagenforschung und Wissenschaft basierter Innovation und ergänzt damit die Förderungstätigkeit der beiden Trägerorganisationen. Wie kann die ZHAW vom Programm BRIDGE profitieren? Weiterlesen

Energieforschungszentren starten in zweite Förderperiode

Die Swiss Competence Centers for Energy Research (SCCER) sind ein Erfolg. Sämtliche acht Zentren starten deshalb ab 2017 in die zweite Förderperiode. Das Präsidium der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) hat Ende November alle acht Gesuche genehmigt. Der KTI stellen für die Förderung der SCCER im Rahmen des Aktionsplanes „Koordinierten Energieforschung Schweiz“ für die kommenden vier Jahre Mittel von CHF 119.7 Mio. CHF zur Verfügung. In Gemeinschaftsprojekten (Joint Activities) soll die Zusammenarbeit der Zentren verstärkt werden. Die ZHAW ist an 4 der 8 SCCERs beteiligt. Weiterlesen

Bundesrat vereinheitlicht die Ausrichtung von Overheadbeiträgen der KTI

Logo KTI 2012Der Bundesrat hat am 16. November 2016 die Änderung des Beitragsreglements der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) genehmigt. Sie wurde auf den 1. Januar 2017 in Kraft gesetzt. Die KTI wird neu bei den von ihr geförderten Projekten die indirekten Kosten (Overhead) der Forschungsstätten für alle einheitlich abgelten. Mit der Einführung des neuen Systems verbunden ist die Entflechtung der Overheadbeiträge von den Beiträgen für die direkten Projektkosten. Weiterlesen

Förderungsprogramm Bridge: Der SNF und die KTI bauen Brücken

SNF 300x100Gemeinsam schaffen der SNF und die KTI das neue Förderungsprogramm BRIDGE, um das Innovationspotenzial wissenschaftlicher Forschung zu fördern.

Der SNF und die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) schaffen gemeinsam das neue Förderungsprogramm BRIDGE. Es ergänzt die bestehenden Förderungsaktivitäten in den Bereichen Wissenschaft und Innovation in der Schweiz und fördert die Umsetzung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Potenzials wissenschaftlicher Forschung, indem die Zusammenarbeit an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft gestärkt wird. Weiterlesen

KTI finanziert ab 1. Juli Sondermassnahmen zur Innovationsförderung von KMU

Schweizerische EidgenossenschaftWie bereits in einem früheren Blogbeitrag erwähnt, unterstützt der Bund auch im laufenden Jahr exportorientierte klein- und mittelständische Unternehmen, die aufgrund der Frankenstärke unter Druck sind. Der Bundesrat hatte auf Antrag des Eidgenössischen Departements für Wirt-schaft, Bildung und Forschung (WBF) im Februar dieses Jahres zusätzliche Sondermassnahmen zur Innovationsförderung im Umfang von 61 Millionen Franken genehmigt. In der Sommersession hat das Parlament nun die Mittelübertragung für die befristeten Sondermassnahmen der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) gutgeheissen. Weiterlesen

Swiss Food Research Call 2016

Swiss Food ResearchThe Swiss Food Research Call aims at funding ideas and proof of concepts in a very early stage of a research project.The project should focus on a topic along the entire Agro-Food value chain including its adjacent fields. The funding should enable you to take the first steps and to get a better “understanding” of your innovative idea. The more innovative ideas can be funded the greater the pool of potential research projects for the future. Weiterlesen

Bundesrat genehmigt 61 Millionen Franken für zusätzliche KTI-Sondermassnahmen

Schweizerische EidgenossenschaftBern, 17.02.2016 – Der Bundesrat hat heute zusätzliche KTI-Sondermassnahmen zur Innovationsförderung im Umfang von 61 Millionen Franken genehmigt. Damit will er insbesondere exportorientierte klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) unterstützen, die aufgrund der Frankenstärke stark unter Druck sind. Die Sondermassnahmen sind zeitlich bis Ende 2016 befristet und ergänzen die im vergangenen Jahr getroffenen Massnahmen.

Weiterlesen

Sondermassnahme Starker Franken 2015: Erlass des Cash-Beitrages

F&E_Bildmarke_D_VektorZwischen dem 01. August 2015 und 30. November 2015 können Schweizer KMU, die stark exportorientiert sind und gemeinsam mit einem Forschungspartner ein KTI-Projekt umsetzen wollen, einen Antrag auf Erlass des Cash-Beitrages stellen. Mit dieser von Bundesrat Schneider-Ammann angeordneten Sondermassnahme sollen all jene KMU entlastet werden, die besonders unter dem starken Franken leiden. Im Leitfaden zur Umsetzung der Sondermassnahme sind alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Das Formular «Antrag auf Erlass des Cash-Beitrages» steht zum Download bereit.

Leitfaden zur Sondermassnahme Starker Franken 2015
Antrag auf Erlass des Cash Beitrages 2015