«Not without Switzerland»: Appell für einen offenen europäischen Hochschulraum

horizon2020Die EU hat am 26. Februar informiert, dass die Schweiz bis auf weiteres als Drittstaat behandelt und damit von der direkten Teilnahme an den Programmen Erasmus+ und Horizon 2020 ausgeschlossen wird. Der Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) hat einen Appell für einen offenen europäischen Hochschulraum lanciert, der auch vom SNF unterstützt wird. 

Der Appell für einen offenen europäischen Hochschulraum wurde vom Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) initiiert.

Unterstützt wird er von der Rektorenkonferenz der Fachhochschulen der Schweiz (KFH), der Rektorenkonferenz der Schweizerischen Universitäten (CRUS), der Schweizerischen Konferenz der Rektorinnen und Rektoren der Pädagogischen Hochschulen (COHEP), dem Schweizerischen Nationalfonds (SNF) sowie den Akademien.

Auf der Website www.not-without-switzerland.org können alle Personen, die sich dem Aufruf anschliessen wollen, den Appell unterzeichnen.
 

Schlagwörter: Erasmus+, Horizon 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.