StiftungSchweizMit stiftungschweiz.ch geht am 19. Juni 2014 ein neues Portal online, das Schweizer Stiftungen im Fokus hat. Die Webanwendung soll ein umfassendes Verzeichnis von Schweizer Förderstiftungen werden. In der Entwicklung der Plattform war die ZHAW mit zwei Instituten beteiligt: Das Such- und Visualisierungssystem wurde vom Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) und dem Institut für Datenanalyse und Prozessdesign (IDP) am Department School of Engineering entwickelt. Die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) des Bundes leistete hierfür einen Projektbeitrag.

Wir wünschen StiftungSchweiz.ch einen guten Start und werden die Entwicklung des Portals weiterhin beobachten! StiftungSchweiz beschreibt sich selbst wie folgt:

StiftungSchweiz.ch verfügt über einen speziellen Suchalgorithmus, der eigens für diese Plattform entwickelt wurde. Damit verbunden ist ein visuell navigierbares Recherche-System (Netzwerkgrafik). Dies lädt den Nutzer zu einem lustvollen Navigieren in der Stiftungslandschaft ein und führt zu hochwertigen Suchtreffern.

StiftungSchweiz.ch ist eine professionelle Austauschplattform für alle, die sich mit dem Stiftungswesen befassen: Stifter, Gesuchsteller und Fundraiser, Stiftungsräte, Anwälte, Notare, Treuhänder, Finanzdienstleister, Berater, Behörden etc. Sie können nach Kooperations-, Umsetzungs- oder Finanzierungspartnern suchen, nach offenen oder besetzten Förderthemen oder einfach nur nach zusätzlichen Informationen über die auf der Plattform registrierten Organisationen. Mit Kommentaren oder in geschlossenen Gruppen kann man sich über das Thema austauschen. Je mehr man dabei eigenes Wissen über die Stiftungslandschaft mit den anderen Nutzern teilt, umso mehr Informationen bekommt man dafür zurück. Dies verbessert für alle die Effizienz erheblich.

 

Quelle: StiftungSchweiz.ch

 

Weitere Informationen: