COST – European Cooperation in Science and Technology

Eingabefrist: 12.05.2017
Der SNF hat per 1. Januar 2017 die Führung der European Cooperation in Science and Technology (COST) vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) übernommen. Am 27. März 2017 erfolgt die erste Ausschreibung für Forschungsprojekte, die im Rahmen von COST-Aktionen durchgeführt werden.

COST fördert europaweit die wissenschaftliche Zusammenarbeit und Koordination von national finanzierten Forschungsaktivitäten. Das von COST verwendete Instrument sind Netzwerke, sogenannte COST-Aktionen. In diesen Netzwerken werden Forschungstätigkeiten von mindestens sieben verschiedenen Ländern koordiniert.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.