Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für neue Nationale Forschungsprogramme (NFP)

CORE 300x150Die nationalen Forschungsprogramme (NFP) sind ein Förderinstrument des Bundes. Der Bundesrat bestimmt periodisch auf Antrag des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) die Themen sowie den Finanzrahmen neuer NFP und beauftragt den Schweizerischen nationalfonds (SNF) mit der Durchführung dieser Forschungsprogramme.

Mit den NFP werden Forschungsvorhaben gefördert, die einen aktuellen Fragenkomplex von nationaler Bedeutung betreffen und deren Ergebnisse geeignet sind, einen wissenschaftlich fundierten und innovativen Beitrag zur Lösung dringender gesellschaftlicher oder wirtschaftlicher Probleme zu liefern. Die Forschungsdauer eines NFP liegt in der Regel bei fünf Jahren.

Im Hinblick auf die Lancierung neuer NFP sammelt das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) im Auftrag des WBF Vorschläge für neue Forschungsprogramme.

Interessierte Kreise werden eingeladen, ihre Vorschläge für neue NFP bis spätestens Freitag, 10. Januar 2014 beim SBFI einzureichen.

Weitere Informationen

  • Informationsdossier
  • Auskünfte erteilt: Dr. Claludine Dolt, claudine.dolt”at”sbfi.admin.ch oder Tel. 031 322 78 38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.