Soziale und kulturelle Dynamiken im digitalen Zeitalter sind Thema einer internationalen Ausschreibung des ERA-NET CHANSE. Forschende können Projektskizzen ab März 2021 einreichen.Das neue Netzwerk „Zusammenarbeit der Geistes- und Sozialwissenschaften in Europa“ (CHANSE) ist eine Initiative von 27 Organisationen der Forschungsförderung aus 24 Ländern. Mit der Ausschreibung fördert es qualitativ hochwertige internationale Forschungsprojekte zum Thema „Transformationen: Soziale und kulturelle Dynamiken im digitalen Zeitalter“. Das Netzwerk hat eine Kofinanzierung in Höhe von 10 Millionen Euro aus dem Rahmenprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union erhalten.

Weitere Informationen…