Treten wir COVID-19 gemeinsam mit mutigen und innovativen Ideen entgegen: Darum geht es bei #VersusVirus, dem schweizweiten Hackathon unter der Schirmherrschaft des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI). Als Mitinitiantin und Partner der Gemeinschaftsaktion rufen wir alle Verwaltungen auf, ihre Herausforderungen einzugeben und sie von den besten Köpfen der Schweiz in 48 Stunden bearbeiten zu lassen. Ihr könnt natürlich auch direkt in den Teams mitarbeiten und eure Expertise als MentorInnen zur Verfügung stellen. Datum: 3.-5. April, Anmeldung: bis am 2. April.

Inspiriert vom #WirVsVirus Hackathon (15’000 TeilnehmerInnen in Deutschland) und HackCrisis (Polen) bringen verschiedene Organisationen nun die Schweiz zusammen, um frische Ideen und Lösungen im Umgang mit und gegen den Corona Virus zu entwickeln.

#VersusVirus ist ein schweizweiter virtueller Hackathon vom 3. bis 5. April unter dem Patronat des Eidgenössischen Departement des Innern (EDI) und des Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), welcher die kollektive Intelligenz von ForscherInnen, ExpertInnen, TechnologiespezialistInnen und der MitbürgerInnen nutzt, um frische Ideen und Lösungen für den Umgang mit und gegen das Corona Virus zu entwickeln.

Während 48 Stunden werden Menschen aus der ganzen Schweiz mit unterschiedlichem Hintergrund zusammenarbeiten, um Lösungen für die Herausforderungen zu finden, denen wir heute oder in Zukunft in den folgenden Bereichen gegenüberstehen: Schutz von Risikogruppen, Prävention der Verbreitung, Daten gegen Fake News, Wirtschaftliche Auswirkungen, Quarantäne & Psychische Gesundheit, Krankenhaus & Versorgung, Familie & Kinder, Ausbildung, Heim- & Team-Arbeit , Nach der Krise, Unterstützung & Solidarität, Kunst & Kultur, Verbrechens Reduktion, und Anderes.

Zu den Organisatoren von #VersusVirus gehören u.a. Impact Hub Switzerland, Panter AG, Powercoders, Opendata.ch, die Gebert Rüf Stiftung, digitalswitzerland, Staatslabor, Swisscom, GEN Switzerland, ETH-Unternehmerclub, foraus, und viele weitere.

Bereits eine Woche vorher, vom 27. bis 30. März, findet der #CodeVsCovid19 Online-Hackathon statt. #VersusVirus wird auf den an dieser ersten Veranstaltung entwickelten Lösungen und Prototypen aufbauen. Die beiden Initiativen bauen thematisch aufeinander auf, und die Ergebnisse werden dann gemeinsam zusammengefasst, kommuniziert und weiterverfolgt.

Alle Infos und Anmeldung hier.