Sinergia

Eingabefrist: 01.12.2019

Sinergia fördert die Zusammenarbeit von zwei bis vier Gesuchstellenden, die interdisziplinär und mit Aussicht auf bahnbrechende Erkenntnisse forschen („breakthrough research“).

​Mit interdisziplinärer Forschung ist Forschung über Disziplinengrenzen hinweg gemeint. Die angestrebten Forschungsziele erfordern die Integration von Elementen (Theorien, Methoden, Konzepten, etc.) aus zwei oder mehr Disziplinen. Alle involvierten Disziplinen weisen eine vergleichbare Gewichtung auf.

„Breakthrough research“ stellt Modelle, Theorien, Lehrmeinungen, Forschungsansätze, Methoden usw. in Frage bzw. geht über sie hinaus und kann eine Risikokomponente (high-risk high-reward) enthalten.

Kollaborative Gesuche innerhalb einer Disziplin oder Gesuche mit einer Hauptdisziplin, die von Hilfsdisziplinen ergänzt wird, sollten bei der entsprechenden Abteilung der Projektförderung eingereicht werden.

Weitere Informationen zu „Sinergia“ finden Sie HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.