Logo SNFWelche meiner wissenschaftlichen Artikel sind frei zugänglich? Ab sofort können Forschende in der Schweiz diese Frage mit dem Webprogramm „SNSF Open Access Check“ beantworten. Der vom SNF entwickelte Prototyp erfasst Artikel ab 2015.

​Quelle von „SNSF Open Access Check“ sind die Datenbanken „Dimensions“ und „Unpaywall“. „Dimensions“ verzeichnet über 100 Millionen Publikationen, „Unpaywall“ liefert Informationen zum freien Zugang (Open Access, OA) für über 25 Millionen Publikationen. Die Zusammenführung der beiden Datenbanken ermöglicht erstmals Einblick in einen Bereich, der bisher kaum beleuchtet war: die persönliche OA-Publikationsweise. Der SNF erhofft sich davon einen Impuls, der die Verbreitung von Open Access weiter fördert.

Weitere Informationen finden Sie HIER