Die 8. NHWZ steht ganz unter dem übergreifenden Motto „Take action“. Damit soll die Vielfalt, aber auch die Dringlichkeit nachhaltiger Themen, sowie die gemeinsame Wirksamkeit, wenn alle aktiv werden, aufgezeigt werden. Wir möchten zum Reflektieren, Debattieren und Handeln anregen, um gemeinsam einen Wandel anzustossen.

Die Nachhaltigkeitswoche Zürich (NHW) ist ein Projekt von Studierenden von fünf Zürcher Hochschulen: ETHZ, UZH, ZHdK, ZHAW und PHZH. Die dritte Woche des Frühlingssemesters ist an den Hochschulen ganz der Nachhaltigkeit gewidmet.
Im Rahmen von mehrere Veranstaltungen soll das Thema Nachhaltigkeit (ökologisch, sozial und ökonomisch) breit diskutiert und die Studierendenschaft gebildet und sensibilisiert werden. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Dieses Jahr findet die NHWZ bereits zum dritten Mal im Rahmen der Sustainability Week Switzerland (SWS) statt. Schweizweit werden an über 20 Hochschulen in 13 Städten Nachhaltigkeitswochen organisiert.

Am Dienstag, 3. März findet u.a. eine Podiumsdiskussion zum Thema „Klimaneutrale Schweiz – Was müssen die Hochschulen leisten?“ statt, an der Vertreter/innen der Hochschulen und des Kantons Zürich diskutieren werden, welche Verantwortung die Hochschulen wahrnehmen müssen, damit uns die Transformation rasch gelingt. Mit Beiträgen aus dem Publikum soll unseren Hochschulen und dem Kanton die Wichtigkeit eines nachhaltigen Studiums deutlich gemacht werden. Di, 3.3., 18:30 – 20:00 Uhr, UZH Zentrum, KOL-G-201.

Alle Informationen zur Nachhaltigkeitswoche und das ganze Programm auf der Webseite und im Programm-Heft.