Kongress „Herausforderungen des Alterns in der Schweiz und im Ausland“

2. interkantonaler Kongress des „Institut et Haute École de la Santé La Source“ – 6. Juni 2019 – Beaulieu, Lausanne.

Am 6. Juni 2019 veranstaltet das „Institut et Haute École de la Santé La Source” den 2. interkantonalen Kongress über die Herausforderungen des Alterns in der Schweiz und im Ausland.

Im Mittelpunkt der Überlegungen wird die Frage des Alterns als einer Herausforderung stehen. Es wird sich insbesondere darum handeln, den Paradigmenwechsel im medizinischen und sozialen Bereich unter dem Gesichtspunkt der Fragilität und der Innovation zu hinterfragen.

Wir hoffen auf denselben Erfolg wie im Jahre 2015 (über 600 Teilnehmer), mit Persönlichkeiten aus den Bundesbehörden, Gesundheits- und Sozialdepartementen sowie Kommunen, Fachleuten der medizinisch-sozialen Strukturen und Vertretern der Ausbildungseinrichtungen und Verbände.

Für die Plenumsreferate und einige ausgewählte Seminare ist eine Simultanübersetzung f-d / d-f vorgesehen.

Die Teilnahme an diesem Kongress bietet eine einzigartige Möglichkeit, sich über die laufenden Tätigkeiten und Überlegungen zu informieren. Merken Sie sich schon jetzt den 6. Juni 2019 vor, wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie willkommen zu heißen.

In Kürze erhalten Sie nähere Informationen, die auch unter https://www.ecolelasource.ch/congres-intercantonal-les-enjeux-du-vieillissement-en-suisse ab Ende Januar 2019 verfügbar sein werden.

Der Kongress soll eine Plattform für einen einmaligen Austausch bieten. Wir sind Ihnen daher sehr verbunden, wenn Sie diese Ankündigung der Veranstaltung in Ihren Netzwerken weiterverbreiten.

Für weitere Informationen und allfällige Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Kontakt: Pia Coppex Gasche, p.coppex-gasche@ecolelasource.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.