Europäische und nationale Forschungsförderer sollen ab 2020 alle Forschenden dazu verpflichten, ihre Publikationen frei zugänglich zu machen. Der SNF unterstützt diesen heute in Brüssel publizierten Plan S. Allerdings kann er ihn zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht unterzeichnen.

Die Europäische Kommission und Science Europe, die Vereinigung nationaler Forschungsförderer und Forschungsorganisationen, wollen mit dem Plan S den Strukturwandel im wissenschaftlichen Publikationssystem weiter vorantreiben. Der freie Zugang oder Open Access (OA) soll ab 2020 Standard sein im Europäischen Forschungsraum (EFR), zu dem auch die Schweiz gehört.

Weitere Infos finden Sie hier: