Driving Urban Transitions (DUT): europäische Ausschreibung für Projektskizzen

Eingabefrist: 21.11.2022

Um die Stadtforschung zu intensivieren, lanciert die europäische Partnerschaft «Driving Urban Transitions» (DUT) eine Ausschreibung. Forschende in der Schweiz sind teilnahmeberechtigt.

Die neue europäische Partnerschaft «Driving Urban Transitions to a Sustainable Future» (DUT) gehört zur JPI Urban Europe. Sie will dazu beitragen, attraktive, nachhaltige und wirtschaftlich starke Städte zu schaffen. Bei dieser Ausschreibung werden länderübergreifende Forschungs- und/oder Innovationsprojekte finanziert, die sich mit den Herausforderungen in urbanen Räumen befassen und die Städte bei der Umstellung auf eine nachhaltigere Wirtschaft und Funktionsweise unterstützen. Die Herausforderungen sind in drei Themenbereiche – sogenannte Transition Pathways – unterteilt: Stadtteile mit positiver Energiebilanz (Positive Energy Districts, PED), die 15-Minuten-Stadt (15-Minute City, 15mC) und die Kreislaufwirtschaft in Städten (Circular Urban Economies, CUE).

Weitere Informationen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.