Doc.CH: SNF unterstützt 22 Doktorierende in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Dank einem Doc.CH-Beitrag des SNF können 22 junge Forschende eine Dissertation in den Geistes- und Sozialwissenschaften verfassen. Sie erhalten durchschnittlich 217’000 Franken. Die Empfängerinnen und Empfänger werden ihre Arbeit an sieben Universitäten in der Schweiz aufnehmen. 55% von ihnen sind Frauen, 45% Männer. Sie erhalten für ihre Projekte im Schnitt 217’000 Franken. Damit werden die Projektkosten und ihr eigener Lohn gedeckt. Die durchschnittliche Dauer der Beiträge beträgt 42 Monate, bei einer möglichen Dauer von zwei bis vier Jahren. ​​​​​​​​​

Der nächste Eingabetermin für Doc.CH-Beiträge ist der 10. März 2019. ​​

Weitere Informationen finden Sie HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.