Kategorie: Veranstaltungen (Seite 2 von 80)

Sommer School 2021 der Schweizerische Studienstiftung

Die Sommerakademien der Schweizerischen Studienstiftung bieten Studierenden die Gelegenheit, sich über das eigene Studium hinaus mit Themen von grosser Aktualität zu befassen und diese in einen grösseren, interdisziplinären Kontext zu stellen. Weiterlesen

Zweite International Virtual Innovation Challenge – Jetzt bewerben!

GXC ist eine einzigartige Action-Learning-Erfahrung für Bachelor-Studierende. In dem virtuellen Kursformat bearbeiten internationale interdisziplinäre Studierendenteams gemeinsam Problemstellungen (sogenannte Challenges), die von einem Themensteller aus dem öffentlichen Sektor zuvor benannt werden. Ziel ist es, unter Anwendung von Innovationsprozessen und -methoden, innovative Ideen zu entwickeln, Konzepte zu erstellen und erste Prototypen mit Hilfe von digitalen Technologien zu realisieren. Weiterlesen

Werkstattgespräch Transdisziplinarität II –TD@FH mit breiter Verankerung und verlässlicher Förderung

Donnerstag, 22. April 2021 ab 14.15 Uhr

Fachhochschulen haben grosses Potenzial soziale Innovationen und gesellschaftliche Transformationsprozesse durch transdisziplinäre Forschung anzustossen und zu begleiten. 

In einem zweiten Werkstattgespräch sollen die Impulse aus dem Positionspapier «Forschung für gesellschaftliche Innovationen an Fachhochschulen (FHs)» der Akademien aufgenommen und diskutiert werden, wie eine breitere Verankerung der TD-Forschung an FHs erreicht werden kann.

HIER geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.

Ausschreibung für die IBH-Labs 2022

In den von Interreg VI-Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein geförderten IBH-Labs sollen die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen des digitalen Wandels für die Vierländerregion Bodensee bearbeitet werden. In diesen Innovationsnetzwerken sollen ab 2022 Akteur*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und anderen gesellschaftlichen Feldern gemeinschaftlich konkrete Lösungen zur Bewältigung des digitalen Wandels erarbeiten, testen und implementieren.

Weiterlesen

Call for Participation: 9. Swiss Green Economy Symposium

Am 2. und 3. September 2021 findet zum neunten Mal das Swiss Green Economy Symposium unter dem Titel «Nachhaltigkeit braucht geniale Köpfe» statt. Dabei bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um den Teilnehmenden Einblick in Ihre Ideen, Projekte und Forschungsgebiete zu gewähren. Anmeldeschluss ist der 22.1.2021.

Weiterlesen

6. F&E-Konferenz zu Industrie 4.0

Die Initiative «Industrie 2025» setzt sich für die Verbreitung der Konzepte von Industrie 4.0 in der Schweiz ein. Ein wichtiges Ziel der Initiative ist die Koordination und Vernetzung der Akteure für die Umsetzung von Industrie 4.0. Am 3. Februar 2021 lädt die Initiative zum 6. Mal zur «F&E-Konferenz zu Industrie 4.0» ein. Die Veranstaltung bietet Ihnen an einem Nachmittag eine Übersicht zu den vielfältigen Aktivitäten der Hoch- und Fachhochschulen rund um die verschiedenen Themen von Industrie 4.0.
Die rund 25 Kurzreferate behandeln Themenbereiche wie Internet of Things (IoT), Technologien (z.B. Sensorik, Robotik, Automatisierung), maschinelles Lernen, Big Data/ Data Processing, Prozessoptimierungen, Geschäftsmodelle und Vorgehensmethodiken. Weitere Infos..

Horizon Europe – ‘Cluster 4 – Digital, Industry & Space‘ and ‘Digital Europe Programme (DEP)’

18-12-2020, 10:15 – 12:00 (online-event)

HORIZON EUROPE is the next and 9th European Research and Innovation Framework Programme which will replace the current programme Horizon 2020. Horizon Europe is proposed as the most ambitious European Research and Innovation Programme ever and might provide a total budget of up to €100 billion for 2021 -2027.

After a brief introduction to Horizon Europe, this event will give, with a special focus on artificial intelligence aspects, an overview on the topics expected to be called in 2021 and 2022 in Horizon Europe’s ‘Cluster 4 – Digital, Industry & Space’ as well as the ‘Digital Europe Programme (DEP)’.

Further information, agenda and registration

Save the Date: „Horizon Europe for Switzerland“ – National Information Event

This online event will take place on 17-18 February 2021.
Save the date for the Swiss National Information Event on Horizon Europe, the 9th European Framework Programme for research and innovation.

On Wednesday 17 February 2021 (9:30-11:30), you will learn more about „What is in it for Switzerland“ with high level speakers.

On Thursday 18 February 2021 (8:30-12:00), you will have a closer look into Horizon Europe and its various funding possibilities.

On Thursday 18 February 2021 (13:30-16:30), you will have the occasion to organise bilateral meetings with the Euresearch Network collaborators in order to ask your questions.

So save the dates in your agenda!

Further Information

Innosuisse NTN Innovation Booster: Webinar für Gesuchstellende und Interessierte

15. Dez. 2020, 15.30 – 17.30 Uhr

Die zweite Ausschreibung der NTN Innovation Booster von Innosuisse ist eröffnet. In diesem neuen Programm werden Interessengemeinschaften gefördert, die ein bestimmtes Innovationsthema in der Schweiz vorantreiben. Die erste Durchführung war ein voller Erfolg – auch mit aktiver ZHAW-Beteiligung – und nun sind per 26. März 2021 die nächsten Gesuche möglich.

Damit wir die Ziele und Feinheiten der NTN Innovation Booster etwas besser verstehen, wird Emile Dupont, Leiter Wissens- und Technologie Transfer bei Innosuisse, einen tieferen Einblick in die Hintergründe der Innovation Booster geben und von den Erfahrungen aus der ersten Durchführung berichten.

Das Webinar ist öffentlich zugänglich und richtet sich primär an Gesuchstellende und Interessierte, welche sich bereits mit den Innovation Boostern beschäftigt haben.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Webinar

Horizon Europe in a Nutshell

Are you curious to know what comes after Horizon 2020? Get a first impression of the main components of the new EU framework programme for research and innovation during our short info event on 10 December 2020, 10:00 – 11:30.

The event is taking place online and is open to all persons working in Switzerland.

Agenda and further information

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »