Prof. Dr. Thomas Keller und Dr. Roger Seiler, Dozenten für Wirtschaftsinformatik dürfen an der nächsten Hawaii International Conference on System Science (HICSS 2021) ihren eigenen Minitrack zum Thema Mixed Reality und dessen Einfluss auf Unternehmen hosten. In diesem Rahmen möchten sie gerne euch, liebe Mitarbeiter, dazu aufrufen, Paper einzureichen!

Virtual und Augmented Reality ist ein Thema, mit welchem sich Tüftler und Forscher bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts beschäftigen. Heute ist die Technologie schon so fortgeschritten, dass man mit autonomen Headsets zu Hause Achterbahn fahren und Präsentationen vor Publikum üben kann. Mit diesen Entwicklungen tauchen nun Fragen auf, wie Mixed Reality Anwendungen in den Sektoren wie Gesundheit, Bildung sowie Wirtschaft Anwendung findet und ob aufgestellte Theorien standhalten können. Dieser Minitrack widmet sich diesen Möglichkeiten sowie Einflüssen der MR und möchte neue Theorien aufstellen oder bereits etablierten Theorien ergänzen.

Obwohl Vertiefungen der technischen Aspekte der Mixed Reality nicht mit Fokus thematisiert werden, werden Paper akzeptiert, die Unternehmen helfen können, die Technologien systematisch besser anzuwenden.

Link zum Minitrack: https://hicss.hawaii.edu/tracks-54/collaboration-systems-and-technologies/#new-potentials-of-mixed-reality-and-its-business-impact-minitrack

Deadline zur Manuskripteinreichung: 15. Juni 2020

Details zur Einreichung: https://hicss.hawaii.edu/authors/

Falls ihr forschende Kollegen kennt, für die dieser CfP interessant sein könnte, sind wir euch äusserst dankbar, wenn ihr diesen Aufruf weiterleitet. Danke im Voraus für Euer Mitwirken.