Dalle Molle

Der Wettbewerb der Stiftung Dalle Molle für Lebensqualität soll gemeinnützige, innovative Projekte von hoher wissenschaftlicher Qualität fördern. Im Jahr 2013 werden zwei Preise von 10’000 Franken vergeben. Einreichefrist ist der 30. April 2013.

Mit dem Preis wird ein Vorschlag für ein Forschungsprojekt zur Verbesserung der Lebensqualität ausgezeichnet. Im Vordergrund stehen hier Projekte, in denen es um die Humanisierung der Produktion und Verwendung von Waren und Dienstleistungen und die Schaffung eines ausgewogenen sozialen Systems geht. Die Stiftung misst dabei Projekten, die sich mit grundlegenden Problemen der Informationsverarbeitung (im weiteren Sinne), neuen Technologien zur Vereinfachung des Zugriffs auf diese Informationen sowie neuen Technologien zur Verbesserung bzw. Vereinfachung der sozialen Interaktionen und der Qualität der Umwelt (Ökologie, Umweltmonitoring) befassen, eine besonders grosse Bedeutung bei. Der Begriff „Information“ umfasst sowohl elektronische als auch materielle Daten.

Die Preisverleihung wird im September 2013 stattfinden.

Weitere Informationen