Forschung sichtbar machen: Methoden – Perspektiven

CRUS31. Oktober 2014, Universität Freiburg

«Forschung sichtbar machen: Methoden-Perspektiven» ist die Erste Nationale Konferenz des SUK Programms 2013-2016 P3 «Performances de la recherche en sciences humaines et sociales», die unter Federführung der CRUS stattfindet. Die Konferenz setzt sich mit der Frage auseinander, wie Forschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften angemessen wahrgenommen und damit in deren Breite und Tiefe sichtbarer gemacht werden kann. Dabei sollen Grundsatzfragen genauso besprochen werden wie das (transdisziplinäre) Implementierungspotenzial von bisher entwickelten Methoden zur Sichtbarmachung von Forschung. Weiterlesen

Erste nationale Konferenz des Programms «Performances de la recherche en sciences humaines et sociales»

CRUSAm 31. Oktober 2014 wird an der Universität Fribourg die erste nationale Konferenz des SUK-Programms 2013-2016 «Performances de la recherche en sciences humaines et sociales» stattfinden. Weiterlesen

«swissuniversities»: Grundstein für eine gemeinsame Rektorenkonferenz gelegt

Im November 2012 gründen die universitären Hochschulen, die Fachhochschulen und die Pädagogischen Hochschulen der Schweiz den Verein «swissuniversities». Dieser bereitet die Zusammenführung der gegenwärtig drei Rektorenkonferenzen zu einer Konferenz vor, wie sie das neue Bundesgesetz über die Förderung der Hochschulen und die Koordination im schweizerischen Hochschulbereich (HFKG) vorsieht. swissuniversities wird das erste gemeinsame Organ sein, das im Hinblick auf die Inkraftsetzung des HFKG im Jahr 2015 entsteht. Präsidentin des Vereins wird Martine Rahier, Rektorin der Universität Neuchâtel. Weiterlesen