Autor: Ressort Forschung & Entwicklung / Dienstleistung (Seite 2 von 78)

Schweizer Wissenschaftspreis der Stiftung Marcel Benoist – Nomination 2021

Seit 1920 verleiht die Stiftung Marcel Benoist jährlich den Schweizer Wissenschaftspreis. Der mit 250’000 Franken dotierte Preis wird dieses Jahr im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften vergeben. Nominationen können vom 9. Februar bis 15. April 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen

Das Los kann entscheiden, wenn es eng wird

Nach einer Pilotphase führt der SNF das Losverfahren als Möglichkeit in allen Förderinstrumenten ein. Es kann zur Anwendung kommen, wenn sich einzelne Gesuche bei der Evaluation nicht weiter differenzieren lassen. Weiterlesen

Brazil – Swiss bilateral Call 2021 for R&D proposals

The innovation promotion agency of Brasil, Empresa Brasileira de Pesquisa e Inovação Industrial (EMBRAPI) and the Swiss Innovation Agency (Innosuisse) are happy to announce their collaboration for 2021 to fund joint innovation projects between Switzerland and Brazil. Weiterlesen

Sinergia

Eingabefrist: 01.06.2021

Sinergia fördert die Zusammenarbeit von zwei bis vier Gesuchstellenden, die interdisziplinär und mit Aussicht auf bahnbrechende Erkenntnisse forschen („breakthrough research“). Weiterlesen

SNF und Innosuisse vertiefen die Zusammenarbeit

Die Umsetzung von Forschungsergebnissen ist für Wirtschaft und Gesellschaft zentral. Der SNF und Innosuisse haben eine Vereinbarung geschlossen, um das Zusammenspiel von Wissenschaft und Innovation weiter zu stärken. Weiterlesen

Online Event on Artificial Intelligence in Aviation

This FLY AI webinar, organised by the SESAR JU and taking place on 23 March 2021 from 14:00 – 15:30, brings together a panel of experts to present ongoing cutting-edge research and innovation (R&I) in artificial intelligence (AI) in aviation.

More information and registration

Innosuisse und Nationalfonds vertiefen die Zusammenarbeit

Die praktische Umsetzung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse ist für die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Um das Zusammenspiel von Wissenschaft und Innovation weiter zu stärken, haben der Schweizerische Nationalfonds (SNF) und Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, eine Vereinbarung zur vertieften Zusammenarbeit geschlossen. Weiterlesen

SNF: Die internationale Strategie und wie wir sie umsetzen

Der grösstmögliche Austausch von Ideen trägt zur wissenschaftlichen Exzellenz bei. Deshalb fördert der SNF die internationale Zusammenarbeit.

Eine Forschung, die globale Probleme löst, kennt keine Landesgrenzen. So beinhalten etwa drei Viertel der 2136 SNF-Beiträge, die 2019 zu Ende gegangen sind, mindestens eine internationale Zusammenarbeit. Bei 71% dieser Beiträge war die Zusammenarbeit mit Forschenden in Europa, bei 48% mit Forschenden in Nordamerika.

Weiterlesen

Was ist neu in der Forschungsförderung?

Mehr Budget für Flexibilitätsbeiträge, unbefristete Finanzierung von Open-Access-Buchkapiteln, Unterstützung bei Betreuungspflichten – drei Änderungen, die der SNF umgesetzt hat. Auf einer Webseite bietet er einen Überblick über die neuen Bestimmungen in den Reglementen.

Weitere Infos finden Sie auf www.snf.ch

COHEHRE: Creating a Social Entrepreneurship to fight Poverty

“No Poverty” is the Sustainable Development Goal number 1. Poverty is a global problem on many levels. Living in poverty causes inequality and hardship in nutrition, education, health and various other aspects. Poverty is often inherited. Social entrepreneurship is one way to address these issues. Students work in interdisciplinary teams to explore, research and understand real world problems around poverty and empathize with people to solve problems and create solutions. Creativity and the ability to develop better solutions together are key competences in future work life.

Kick-off: 20th March 2021 – End of the course: 22nd of May 2021

Detailed information on programme, fees, registration

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »