Matthias Egger zum neuen Präsidenten des Nationalen Forschungsrats des SNF gewählt

SNF 300x1002017 übernimmt Matthias Egger, Epidemiologe von internationalem Ruf, das Präsidium des Nationalen Forschungsrats des SNF.

Am 23. September 2016 wurde er durch den Stiftungsratsausschuss des SNF für die Amtsperiode 2017-2020 zum Präsidenten des Forschungsrats gewählt. Der 59-jährige Berner Professor und Public-Health-Spezialist tritt die Nachfolge von Martin Vetterli an, der seinerseits im nächsten Jahr das Präsidium der EPFL übernimmt. Matthias Egger leitet das Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern seit zehn Jahren.

Mehr zu Matthias Egger