Für erfahrene Forschende: Discovery

Sie zeichnen sich durch Ihre Forschungserfahrung aus und haben eine klare Vision für eine Innovation? Sie möchten die wissenschaftlichen Grundlagen für eine Umsetzung erarbeiten? BRIDGE Discovery kann Sie dabei unterstützen.

Das Förderungsangebot BRIDGE Discovery vergibt Beiträge an erfahrene Forschende, die gleichzeitig an Grundlagenforschung und angewandter Forschung arbeiten, um das Innovationspotenzial von Forschungsresultaten umzusetzen. In der kritischen vorwettbewerblichen Phase ermöglicht das Förderungsangebot somit den Forschenden, die Realisierung ihrer Vision weiter voranzutreiben.

Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen:

Discovery: 190 Projekte eingereicht

Die erste Phase der Ausschreibung war ein riesiger Erfolg: Bis am 27. Februar 2017 reichten interessierte Forschende über 290 „letters of intent“ ein. Bis am 10. April 2017 wurden dann 190 ausgearbeitete Projekte eingereicht.

Aufgrund der grossen Nachfrage wurde die Evaluationszeit um zwei Monate verlängert, um die angemessene Beurteilung der Projekte sicherzustellen. Deshalb wurde auch das frühestmögliche Startdatum der Projekte um zwei Monate nach hinten geschoben. Um das verfügbare Budget der ersten Ausschreibung zu vergrössern, wurden zudem die Budgets der ersten zwei Ausschreibungen zusammengelegt. Trotzdem wird die erwartete Erfolgsquote nur zwischen 6 bis 8% liegen. Aufgrund der nötigen Änderungen wird es 2017 keine zweite Ausschreibung von BRIDGE Discovery geben.

Weitere Informationen: