Die Kunst, sich in schwierigen Situationen bestimmt und freundlich durchzusetzen

Gutmütige Menschen gehen in schwierigen Situationen oft leer aus. Sie werden von ihren «durchsetzungsstarken» Kolleginnen und Kollegen überrollt. Gerne würden sie dies nachhaltig ändern, doch das ist einfacher gesagt als getan. Elisa Streuli vom IAP Institut für Angewandte Psychologie zeigt in diesem Blog einen Mittelweg zwischen rücksichtslosem Durchsetzen und hilflosem Anpassen auf. Text: Elisa StreuliBild: […]

Nicht mehr knapp an der Belastungsgrenze

Eine Demenzerkrankung ist für alle Beteiligten belastend und anstrengend. Die Betroffenen müssen mit dem Verlust kognitiver Fähigkeiten umgehen und ihre Angehörigen mit den Wesensveränderungen eines geliebten Menschen. Eine Masterstudentin des Psychologischen Instituts der ZHAW untersuchte, welchen Unterschied eine aufsuchende Demenzberatung machen kann. Text: Kathrin Fink / Isabelle NessensohnBild: Sven Mieke Eine 78-jährige Frau betreut ihren […]

Entscheiden mit dem Problemlöse-Zyklus

Im Alltag treffen wir viele Entscheidungen völlig automatisch – ohne dass wir es bemerken. Die moderne (Arbeits-)Welt beschert uns aber immer öfter komplexe Situationen, die komplexe Entscheidungen fordern. Der Psychologe Andres Pfister erklärt im Interview, wie ein Prozess für herausfordernde Entscheidungen eintrainiert werden kann. Interview: Kathrin FinkBild: Laura Ockel Andres, wie wird eine Entscheidung normalerweise […]

Psychologische Sicherheit: Wie aufrichtig kann ich in meinem Team kommunizieren?

Seit Google’s Aristoteles-Studie, ist das Gruppenklima-Konzept «Psychologische Sicherheit» in vieler Munde. IAP-Berater Joachim Maier erklärt, was auf der Suche nach dem Bauplan für das perfekte Team herausgefunden wurde und eröffnet Perspektiven, um Teams in der Praxis sicherer und erfolgreicher zu machen. Text: Joachim MaierBild: Pixabay Mit einem evidenzbasierten Ansatz hat Google vor fünf Jahren 200 […]

Strukturelles Enttäuschungsmanagement – eine ungeliebte (aber zentrale) Führungsaufgabe

Entscheidungen sind ein wichtiger Bestandteil von Management- und Führungsarbeit – und damit sind Enttäuschungen vorprogrammiert. Das strukturelle Enttäuschungsmanagement zeigt auf, wie dieser Prozess funktioniert und wie man die eigene Rolle so gestalten kann, dass Enttäuschungen nicht zwingend zu Frust und Belastung führen. Text: Elisa StreuliBild: Pixabay Führung bedeutet in Anlehnung an Jörg & Steiger die […]

«Was brauche ich, damit es mir beim Arbeiten gut geht?»

Gesundheit fördern, Krankheiten vorbeugen und Mitarbeitende in herausfordernden Zeiten unterstützen – das sind die Aufgabengebiete von Beatrice Mühlberg. In unserer Rubrik «Persönlich» stellen wir Menschen und ihre Tätigkeiten an unserem Departement vor. Interview: Gabriela Steinmann Beatrice, du bist seit dem 1. August 2019 als «Verantwortliche für das betriebliche Gesundheitsmanagement und Diversity» am Departement Angewandte Psychologie […]

Die Krise als Lernfeld – oder wie uns aussergewöhnliche Situationen weiterbringen

Unser Verhalten ist erstaunlich stabil und schwer zu ändern. Aussergewöhnliche Situationen können aber als Auslöser wirken, um neue Kompetenzen zu entwickeln. Davon profitieren wir momentan alle. Doch wie können wir positive Erkenntnisse in die Zeit nach dem Ausnahmezustand mitnehmen? Text: Urs BlumBild: Lacie Slezak Im Zuge der pandemischen Verbreitung von Covid-19 hat sich unser Alltag […]

Corona-Alltag mit kleinen Kindern und trotzdem entspannt und leistungsfähig? – ein Erfahrungsbericht

Juhee die Auflockerung kommt! Ach, wie werden wir sie vermissen diese Alle-unter-einem-Dach-Zeit… oder verdrängen wir da etwas? Es lohnt sich auf jeden Fall, einen ehrlichen Rückblick auf schluchzende Kinder, sinnloses Aufräumen und das allsehende Kamera-Auge des Laptops im Mami-Papi-Kind-Homeoffice zu werfen. Text: Gian-Rico BardyBild: Shutterstock Für alle Menschen hat sich durch das Corona-Virus und den […]