Stars @ School – Der Musikbusiness-Slot an der Langen Nacht der Karriere

Was wäre wenn mit Baba Shrimps, eine der erfolgreichsten Schweizer Pop Bands, das Musiklabel Sony, Swiss Music Award und die SUISA alle zusammen an einem Event an der ZHAW auftreten? Dann wäre, nein dann ist: die Lange Nacht der Karriere.

LANGE NACHT DER KARRIERE
lndk_format1_d_rgbDie Lange Nach der Karriere findet am 10. November 2016 an der ZHAW in Winterthur statt. Der Event, welcher gleichzeitig an fast allen grossen Fachhochschulen und Universitäten der Schweiz gehostet wird, ermöglicht den Studierenden einen nicht alltäglichen Zugang zu den Themen rund um die Karriere. Die ZHAW ist dieses Jahr das erste Mal mit dabei.

MUSIK & KARRIERE
Der Musikbusiness-Slot, welcher von zwei Mitarbeitern des IMM organisiert wird, ist Teil der Langen Nacht der Karriere. Die Referenten aus der Praxis erzählen einerseits, wie ihr Alltag aussieht und andererseits, wie es möglich ist, im Musikbusiness eine Karriere zu lancieren. Mit Sony konnte eines der weltweit wichtigsten Musiklabels engagiert werden und mit Swiss Music Award ist der bedeutendste Schweizer Musik Preis ebenso vertreten. Adrian Kübler, der Frontsänger von Baba Shrimps, berichtet über die Herausforderung, Musik und Kommunikationskarriere unter einen Hut zu bringen und die Vertreter der SUISA erklären uns die rechtlichen Komponenten der Musik.

BANDVOTING
Im Rahmen des Musikbusiness-Slots können sich Studierende der ZHAW für einen Unplugged Auftritt am Eventabend bewerben. Die auserwählten Bands spielen jeweils vor und zwischen den Referenten. Weitere Infos hier.

SCHLUSSBOUQUET
Als Abschluss des Events spielt die Zürcher Pop Band Baba Shrimps. Sie haben bereits die grossen Schweizer Bühnen wie das Hallenstadion, Gurten Festival oder Openair Zürich bespielt, Bestplätze in der Hitparade erreicht und laufen in den grossen Schweizer Radiostationen rauf und runter. Umso stolzer macht es uns, die Band an der Langen Nacht der Karriere begrüssen zu dürfen. Ein kleiner Vorgeschmack gefällig?

Im Anschluss an das Konzert begibt sich das Publikum in die Archbar, wo der VSZHAW die offizielle Afterparty organisiert.

Für weitere Infos zum Musikbusiness-Slot gibt es mehr Infos bei Patrick Bissig und David Kübler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.