Neuer Weiterbildungskurs: CAS Markenemotionalisierung

Der CAS Markenemotionalisierung ist eine Weiterentwicklung des CAS Sport Marketing. Der neue orientierte Kurs richtet sich an Führungskräfte sowie Marketingverantwortliche aus der Sport-, Musik- und Eventbranche und an all diejenigen, die über diese Kanäle ihre Produkte sowie Dienstleistung emotionalisieren möchten.

In zahlreichen Gesprächen mit Interessierten, Absolventen, externen Experten und Unternehmen ist der Studiengangleitung klar geworden, dass ein Fokus auf die Schaffung von (Marken-) Emotionen und eine Erweiterung der Kursinhalte hin zu Events sowie Musik einen Mehrwert für alle Beteiligten bietet. Mit der Namensänderung und der Änderung einiger weniger Inhalte orientiert sich der Lehrgang klar an den Strategien Schweizer Unternehmen und an den Anforderungen dessen Mitarbeiter. Ausserdem soll eine bessere Einbindung in den MAS Marketing Management und die Verknüpfung zu anderen CAS des IMMs gewährleistet werden.

Bis und mit 2016 waren die Inhalte des Kurses komplett auf den Sport ausgerichtet. Ab der nächsten Durchführung (Startdatum: 10. März 2017) werden die Inhalte fokussiert auf Markenemotionalisierung im Generellen ausgerichtet. Weitere Änderungen erfolgen innerhalb der bestehenden Lektionen, was vor allem die Praxisbeispiele betrifft.

Bereits heute freuen wir uns auf den 33. Spieltag der Deutschen Fussball Bundesliga 2016 / 2017, den wir als Teil des CAS bei Bayer 04 Leverkusen verbringen. Nebst dem Derby gegen den 1. FC Köln, werden interessante Vorträge zu hören sein. Ebenfalls dürfen wir einen Blick hinter die Kulissen des SRF werfen und uns veranschaulichen, wie dort Sport und Events „gelebt“ werden.

Folgende Themen werden innerhalb des CAS Markenemotionalisierung behandelt:

Modul 1:

  • Erfolgsfaktor Markenemotionalisierung
  • Internationalisierung
  • Relationship Marketing
  • Stakeholder Management
  • Marketing von und mit Sport & Events

Modul 2:

  • Eventmarketing
  • Sponsoring
  • Kommunikation
  • Content Marketing
  • Musikfestivals als Kommunikationsplattform
  • Trendseminar Digitales Marketing

Anmeldung: hier
Programm-Website: hier
Zeitplan: auf Anfrage
Broschüre: folgt

Bei Fragen zum Kurs können Sie sich an Programm Manager Marcel Hüttermann (Fon: 058 / 934 76 98, Mail: marcel.huettermann@zhaw.ch) wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.