Data-Intensive Services

Zusammen mit der ZHAW ist das IMM Teil einer Initiative, die im Bereich datenintensiven Services neue Wege beschreiten möchte. Ein Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Forschung und strategischen Partnern auf diesem Gebiet ist am entstehen.

Die Idee ist es, ein Industrie-Hochschul-Konsortium zu gründen, das dieses Thema für die Schweiz gemeinsam vorantreibt. Die beteiligen Firmen sollen direkt für ihre eigene Entwicklung von diesem Konsortium profitieren. Das Konsortium wird ein jährliches Budget im mittleren sechsstelligen Bereich haben. Damit werden Aktivitäten lanciert in den Bereichen Ausbildung, Excellence, Forschung&Entwicklung und Community.

Wenn Sie als Unternehmen, akademischer oder strategischer Partner Interesse an weiteren Informationen haben, zögern Sie bitte nicht, Dr. Roger Seiler (roger.seiler@zhaw.ch), 058 934 73 03 für mehr Informationen direkt zu kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.