Mit Experimenten das Konsumentenverhalten erfahren

Gleich zu Beginn der Veranstaltung „Konsumentenverhalten und Kommunikation“ erfahren die Studierenden, welchen Wahrnehmungsbarrieren das eigene Denken und Handeln unterliegt. In zwei Experimenten zeigen die Dozierenden auf, dass sich das Urteilsverhalten des Menschen oftmals an willkürlichen Ankern orientiert.

Im 5. Semester besuchen die Teilzeit-Studierenden des Studiengangs in Betriebsökonomie das Modul „Konsumentenverhalten und Kommunikation“. Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass sich die Studierenden mit dem Verhalten des Konsumenten als Individuum als auch als Teil einer Gruppe auseinandersetzen und sie die Erkenntnisse in die Planung von Kommunikations-Massnahmen einfliessen lassen.

Weiterlesen