Weihnachtszeit in Winterthur

Weihnachtsmarkt in Winterthur

Bildquelle: http://www.winterthur-tourismus.ch

In der Adventszeit verwandelt sich die Winterthurer Altstadt mit den rund 100 festlich dekorierten und prachtvoll leuchtenden Holz-Chalets des Weihnachtsmarktes in eine wundervolle Märchenwelt. Bis zum 23. Dezember bietet sie den idealen Treffpunkt, um mit Arbeitskollegen nach der Arbeit einen Glühwein zu trinken und ausgefallene Weihnachtsgeschenke wie Holzschnitzereien, Edelstahlschmuck oder Bambusinstrumente zu kaufen.

Anstelle des Fonduezeltes wird man dieses Jahr auf der Wintialp mitten im Winterthurer Stadtpark kulinarisch verwöhnt. In einem heimeligen Ambiente geniessen die Gäste während der kalten Jahreszeit feine Käsespezialitäten wie Fondue und Raclette oder hauseigene Kaffee-, Tee- und Punschspezialitäten. Den Tag kann man auch in einer geselligen Runde an der Outdoor Platzhirsch-Bar ausklingen lassen.

Für diejenigen, die es am Abend etwas anders mögen, bietet sich das Dinnerspektakel Clowns & Kalorien an. Nirgends werden Zirkusdarbietungen und exquisite kulinarische Leckerbissen schöner inszeniert als bei dieser Vorstellung, wobei ein mit viel Fantasie kreiertes 4-Gang-Menu mit herzerwärmender Clownerie, fantastischer Akrobatik und Gesangseinlagen abgerundet wird. Das Verzehrtheater gastiert noch bis zum 01.02.2015 in Winterthur.

Wer es in der Adventszeit ein wenig aktiver mag, hat die Möglichkeit zum Eislaufen in der Eis- und Eventhalle Deutweg.

Möglichkeiten zum Kerzenziehen bestehen an verschiedenen Standorten in der Stadt und werden in Zusammenarbeit mit der Quartierentwicklung angeboten, wobei der Erlös gemeinnützigen Organisationen zugutekommt.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit in Winterthur.

Tipps der IMM-Mitarbeiter für Winterthur, Teil 1

Unser Arbeitsplatz am Institut für Marketing Management liegt mitten in Winterthur, der sechstgrössten Stadt der Schweiz. In Winterthur gibt es einiges zu sehen und zu machen. Gerne möchten wir ein paar  Tipps für Restaurants, Bars und Kultur weitergeben.

Restaurant / Kaffee / Bar

Ein echter Geheimtipp ist der TEAROOM TEEKULT an der Steinberggasse. In dem eher kleinen, aber sehr charmanten Teeladen hat man die Qual der Wahl aus über 180 verschiedenen Teesorten die Passende auszusuchen. Was aber viele nicht wissen: Im oberen Stock gibt es ein kleines Café/Restaurant, wo man sehr gut zu Mittag essen kann.

Quelle: teekult.ch

Fast gegenüber vom Tearoom befindet sich ein weiteres gutes Restaurant, das Insieme Piadineria. Wie der Name bereits verrät, gibt es eine grosse Auswahl an Piadine. Ein Salat dazu und man hat ein perfektes Mittagessen.

Ein gemütliches Abendessen kann man im Restaurant Barnabas geniessen. Es werden europäische, mediterrane und indisch-orientalische Gerichte angeboten. Das Restaurant befindet sich in der Nähe des Technikums, der ZHAW School of Engineering.

Nach dem Abendessen kann man sich direkt um die Ecke noch einen Drink im Schmalen Handtuch genehmigen. Legendär ist der dort der Drink „Rasputin“. Aber Vorsicht, uns wurde gesagt, man solle ihn nur in kleinen Mengen trinken…

Kultur

An einem Teamevent durften wir mit Citystroll die Geschichte von Winterthur besser kennen lernen und haben einiges erfahren. Ein Highlight dieser Tour war der Sodbrunnen im Untergrund an der Steinberggasse. Als Passant beachtet man das „Guckloch“, welches wie ein Abfalleimer aussieht, kaum. Nimmt man sich die Zeit und schaut durch den Kasten, so sieht man den alten Sodbrunnen. Einen kleinen historischen Einblick erhalten Sie hier.

Quelle: schneider-hoppe.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frisches Gemüse, Früchte und andere Köstlichkeiten können jeden Dienstag- und Freitagmorgen zwischen 6-11 Uhr am Wochenmarkt gekauft werden. Der Markt befindet sich in der Steinberggasse und der Metzggasse. Weitere Märkte in Winterthur finden Sie hier.

Quelle: Myswitzerland.com

Weitere Tipps erhalten Sie bei Winterthur Tourismus.

Wo verbringen Sie am liebsten Zeit in Winterthur? Wir freuen uns sehr über Ihre Empfehlungen rund um die Stadt.