Eindrücke der ersten Schweizer 3B-Konferenz

Am 26. März fand im Technopark Zürich zum ersten Mal die 3B-Konferenz statt. Die Fachkonferenz und Networking Plattform richtete sich an Experten aus den Bereichen Business Development, B2B Sales sowie aus dem Bid-Management (Offerten-Management). 126 Teilnehmer, mehrheitlich Verkäufer, aus 60 verschiedenen Firmen trafen sich, um von Experten mehr über die neusten Erkenntnisse und Trends zum Thema Sales zu erfahren.

Der erste Teil der Konferenz richtete sich hauptsächlich an die Bid- und Salesmanager mit praxisorientierten Vorträgen zu den Themen „erfolgreiche Offerten Erstellung“ und „Verhandlungsführung“. Verschiedene Referenten gaben den anwesenden Verkäufern Tipps und Tricks, wie Sie bessere Angebote entwickeln, den Kunden ansprechen oder professionell überzeugen können. Unteranderem war mit Stephan Heinrich ein erfolgreicher Verkaufstrainer vor Ort, der dem Plenum interessante Strategien und konkrete Vorgehensweisen vermittelte, um gezielter einen Vertragsabschluss zu erreichen.

In der zweiten Hälfte des Konferenztages wurde das Thema Product Management im B2B aufgegriffen. Dr. Rainer Fuchs, Leiter des Product Management Center der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), präsentierte die Ergebnisse der neuen Schweizer Product Management Studie. Was machen erfolgreiche Unternehmen besser als ihre weniger erfolgreichen Wettbewerber? Für Dr. Rainer Fuchs liegt die Antwort in einer einfachen Formel: „Business Management of Products“. Falls Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie die Studie hier bestellen.

 

Um herauszufinden, wie fit die Teilnehmer für die Zukunft des B2B Sales hinsichtlich von Innovation, Pricing, Value Selling, Kundenverbundenheit und Serviceorientierung sind, hat Dr. Rainer Fuchs das „Fit for Future“ Tool vorgestellt.

Auch Sie können Ihre Fitness für die Zukunft des B2B Sales prüfen. Beantworten Sie hierfür die „Fit for Future“–Fragen.