Value-Based Healthcare Management – die Umsetzung des Konzepts Value-Based Healthcare in der Praxis:

Teil 6: VBHC meets New Work– Fachkräfte halten und motivieren durch Value-Based Healthcare Von Dr. Florian Liberatore Neues von der Blogbeitragsreihe zu Value-Based Healthcare Management. Im Teil 6 werde ich aufzeigen, warum die Implementierung von Value-Based Healthcare (VBHC) trotz und gerade wegen des alles überlagernden Themas des Fachkräftemangels immer wichtiger wird. Schlagwörter: Fachkräfte, Fachkräftemangel, Florian […]


Die Veränderung des CH-Gesundheitswesens 2018–2022: Bleibt alles anders?

Von Dr. Alfred Angerer Vor einigen Monaten bekamen wir einen Anruf von unserem Verlag MWV in Berlin. Man wollte uns informieren, dass unser Lehrbuch „Management im Gesundheitswesen – Die Schweiz“ bald ausverkauft sein würde.  Und ob wir dies nicht als eine Chance nutzen wollen, das Werk zu überarbeiten, bevor der nächste grosse Druck erfolgt. Mein […]


Qualität – (k)ein Thema für die CFOs von Schweizer Spitälern

Von Dr. Florian Liberatore Im aktuellen Report von pwc «Was CFOs von Schweizer Spitälern bewegt» wurden Chief Financial Officers «CFOs» in gefragt, wo sie die grössten Potenziale zur Erhöhung der Profitabilität in ihrem Spital sehen. Auf Platz 1 liegt die Optimierung der medizinischen und administrativen Prozesse, zentrales Thema meines Kollegen Alfred Angerer mit LeanHealth. Auf […]


Value-Based Healthcare Management – die Umsetzung des Konzepts Value-Based Healthcare in der Praxis: Teil 5: VBHC – Mehr als nur PROMs messen

Von Dr. Florian Liberatore Neues von der Blogbeitragsreihe zu Value-Based Healthcare Management. Im Teil 5 möchte ich aufzeigen, dass Value-Based Healthcare (VBHC) nicht nur Messungen von PROMs (Patient-reported Outcomes Measures) umfasst, sondern vor allem auch die Arbeit von interprofessionellen Behandlungsteams und den PatientInnen an der Erreichung gewünschter Outcomes im Sinne einer Value Co-Creation. Individualisierung (Customization) […]


Value-Based Healthcare Management – die Umsetzung des Konzepts Value-Based Healthcare in der Praxis:

Teil 4: Unlocking the Patient Experience – Eine Roadmap zur Verbesserung der Patientenerfahrungen im Spital Von PD Dr. Florian Liberatore Lange war es still um die Blogbeitrag-Reihe zu Value-Based Healthcare (VBHC). Das heisst aber nicht, dass in der Zwischenzeit das Thema VBHC am Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie in Vergessenheit geraten ist. Im Gegenteil – gemeinsam […]


Value-Based Healthcare Management – die Umsetzung des Konzepts Value-Based Healthcare in der Praxis:

Teil 3: Wie uns die Marketing-Denkweise bei der Umsetzung von Value-Based Healthcare Management hilft Von Dr. Florian Liberatore Der Blick auf das Marketing in der Debatte um Value-based Healthcare ist lohnend, da diese betriebswirtschaftliche Disziplin seit ihrer Entstehung die Marktorientierung, und damit die Orientierung an Werteversprechen und der Erfüllung von Werten durch entsprechende Produkte und […]


Value-Based Healthcare Management – Teil 2: Zentrale Bausteine

Von PD Dr. Florian Liberatore Mit einer Reihe von Blogbeiträgen möchte ich, gemeinsam mit meinem Kollegen Prof. Dr. Alfred Angerer, die praktische Umsetzung des Konzepts Value-Based Healthcare im Sinne eines Value-Based Healthcare Managements darstellen. Das Wissen stammt dabei aus unserem Kompetenzspektrum und unseren Erfahrungen als Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie in Forschungs- und Beratungsprojekten auf diesem […]


Value-Based Healthcare Management – die Umsetzung von Value-based Healthcare in der Praxis

Von PD Dr. Florian Liberatore Teil 1: Worum geht es? Der Leiter unseres Teams  Versorgungsforschung Professor Dr. Klaus Eichler hat in seinem jüngsten Blog-Beitrag «Value-based Health Care: Was ist damit gemeint?» einen wichtigen Grundsatzbeitrag zu dem Thema Value Based Health Care geliefert. Während die Thematik aus Sicht der Versorgungsforschung und auf systemischer Ebene aus Sicht […]


It is worth it – Optimale Gestaltung von Komfort-Leistungen im Spital mittels Conjoint-Analyse

Von PD Dr. Florian Liberatore «Zu teuer und unnötig – die Spitalversicherung wird zum Auslaufmodell». So titelt die NZZ am 11.03.2018 einen Beitrag, der zeigt, dass stationäre Zusatzversicherungsangebote von Versicherten immer weniger nachgefragt werden. Als Gründe hierfür werden die immer höheren Standards im Grundversicherungsbereich (Einbett-/Zweitbettzimmer), die Verlagerung von stationären Leistungen in die ambulante Versorgung als […]


Was macht das Managementpersonal eigentlich den ganzen Tag und wie gross ist dabei das Konfliktpotential mit Gesundheitsfachpersonen?

Von PD Dr. Florian Liberatore  «Bürogummis’ ohne Bezug zur täglichen medizinischen Arbeit»  «Fachfremde, die als „Hindernis“ empfunden werden, da der BWL-er aus medizinischer Sicht unrealistische Vorgaben macht» Ich hole zu Beginn meiner Weiterbildungskurse an der ZHAW zum Thema Management im Gesundheitswesen immer die Vorurteile zum Managementpersonal unter den teilnehmenden Gesundheitsfachpersonen ab und bin jedes Mal […]