Noch nie hat das Lesen unseres Blogs Ihr Arbeitsleben so stark verändert

Von Renato Mattli Nein, es werden nicht die Ergebnisse einer unserer anwendungsorientierten gesundheitsökonomischen Studien sein, welche Ihr Leben verändern werden. Und auch nicht ein neuer Weiterbildungskurs, den wir auf die Beine gestellt haben oder ein neuer konsekutiver Masterstudiengang. Zudem wird nicht das Leben aller Leser verändert, sondern nur von genau vier motivierten und engagierten Personen. […]


Das Dozieren in den Zeiten des Coronavirus

Von Matthias Maurer Liebe Leserin, lieber Leser dieses Blogs. Seien Sie vorgewarnt! Dieser Blog ersetzt eine dringend nötige Psychotherapie. Zwar hat das BAG in seinen Empfehlungen vom 6. April 2020 für ambulant tätige Fachärztinnen und Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für die delegiert arbeitenden Psychologinnen und Psychologen in der Tarifstruktur für ärztliche Leistungen (TARMED) […]


Bürokratiemonster oder dringend notwendige Kostenbremse?

Am WIG-Herbstanlass vom 7. November ging es um die Chancen und Risiken der Einführung von Zielvorgaben für das Wachstum der Gesundheitskosten in der obligatorischen Krankenversicherung (OKP). Das Thema ist hoch aktuell, da ein entsprechender Vorschlag des Bundesrates Anfang 2020 in die Vernehmlassung geht. Für alle die nicht dabei sein konnten – und natürlich auch für […]



Datenschutz im Gesundheitswesen: Korrekter Umgang mit sensiblen Daten

Von Carole Del Degan Im Gesundheitswesen gehört der Umgang mit sensiblen Daten zum Alltag. Gesundheitsdaten sind überdies durch das medizinische Berufsgeheimnis besonders geschützt. Wie ist der Datenschutz hier zu gewährleisten? Unter welchen Voraussetzungen dürfen Daten erhoben, bearbeitet oder Dritten bekannt gegeben werden? Diese datenschutzrechtlichen Fragen stellen sich insbesondere im Bereich der klinischen Praxis in Bezug […]


«Shaping the Future»: Das WIG war dabei

Von Renato Farcher Vom 11. bis 14. Juli fand in der kleinen, geografisch zwischen Deutschland und Belgien liegenden niederländischen Stadt Maastricht die European Health Economic Association Conference 2018 (EuHEA) statt. Das WIG war mit einer Präsentation vom Institutsleiter Prof. Dr. Simon Wieser und einem Poster von der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Marion Schmidt an der EuHEA 2018 […]


Leben retten mit Statistik?

Von Dr. Marc Höglinger Datenanalyse, Data Science oder, ganz klassisch, Statistik: wie immer man es nennt, die Auswertung grosser Datenmengen gewinnt in allen Lebensbereichen an Bedeutung. Die Routenwahl unseres Smartphone-Kartentools, Google-Suchvorschläge, diagnostische Tests im Gesundheitsbereich und Therapievorschläge, um nur einige Beispiele zu nennen, stützen sich alle auf statistische Analysen und Schätzungen. Schlagwörter: Marc Höglinger



Forschung im Zeitalter der Digitalisierung

Von Dr. Marc Höglinger Survey-Experimente mit Online-Panels, Bewegungs-Analysen mit Mobildaten, regionale Stimmungsbarometer basierend auf Twitter Tweet-Auswertungen, Netzwerkdaten von Social Network Sites, Verhaltensexperimente auf Amazon Mechanical Turk, User-Daten von Websites: Die Liste von Datenanalyse-Möglichkeiten für Sozialforscherinnen und Sozialforscher, die sich in den letzten rund 10 Jahren neu etabliert haben, liesse sich lange fortsetzen.