Mehr Experimentierfreudigkeit im HR dank Agilität

Marius Gerber hat in der Februar Ausgabe des Magazins «personalSchweiz» einen Beitrag zum Thema «HR goes Agile» verfasst und dabei zu mehr Experimentierfreudigkeit aufgerufen. HR Abteilungen sollten nicht davor zurückscheuen, aktiv nach Best Practices zu suchen, um wieder näher ans Geschehen zu rücken und flexible und kundenorientierte Dienstleistungen zu erbringen.

Wie man solche und andere Konzepte strategisch sinnvoll umsetzt, lehrt Marius Gerber unter anderem im neuen CAS Human Capital Management Lab. Der Studiengang fokussiert sich auf agile Prozessgestaltung und People Analytics im Human Capital Management. Teilnehmende lernen selbstanwendungsbasiert Best Practices und unternehmensspezifische Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Weitere Informationen zum Studiengang hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.