Bibliothek und Lernlandschaft: Orte der Stille?

Die Feedbackwände in der Hochschulbibliothek und Lernlandschaft in Winterthur bieten allen Nutzenden Gelegenheit zu einer raschen und direkten Rückmeldung von Mängeln oder Meinungen direkt vor Ort. Ein Thema wurde in den letzten Wochen gleich mehrfach und intensiv angesprochen: Lärm. Gleich vier Zettel hingen an der Feedbackwand in der Bibliothek.

Weiterlesen

Neue E-Books vom Springer-Verlag

Wie jedes Jahr lizenziert die Hochschulbibliothek für Sie die neusten E-Books vom Springer-Verlag aus den verschiedensten Fachgebieten. Die E-Books sind thematisch gebündelt und enthalten je nach Sammlung deutsche oder englische Titel.

Weiterlesen

Halloween mal anders

Sie suchen ein Kostüm für Halloween? Das können wir leider nicht bieten. Aber Inspiration für Ihren perfekten Halloween-Auftritt, das haben wir. Die Datenbank Primal Pictures kann mit ein bisschen Fantasie nicht nur für wissenschaftliche Zwecke genutzt werden. Sie bietet auch Ideen, wie man sich als Skelett schminken oder sich Nerven-, Blutbahnen oder die Muskulatur aufzeichnen kann.

Weiterlesen

Beyond Beyond Books

Ihr habt euch vielleicht gefragt, wie der Name unseres Blogs zustande gekommen ist? Beyond Books. Ob neugierig oder nicht, wir sind es und teilen gerne, was wir wissen. Ein Interview mit unserem Blognamen-Erfinder Adrian.

Weiterlesen

Schnitzeljagd durch die Hochschulbibliothek Wädenswil

Eine Bibliothekseinführung der besonderen Art gab es für die neuen Studierenden an der ZHAW in Wädenswil in der Startwoche. In kleinen Gruppen von vier bis fünf Personen, ausgestattet mit einem Tablet und der App Actionbound, ging es auf  Entdeckungsreise durch die Hochschulbibliothek. Wir haben die Ergebnisse ausgewertet und eine Gewinnnergruppe gekürt.

Weiterlesen

In 2000 Schritten durch die Hochschulbibliothek

Die Startwoche der drei Departemente  School of Engineering, School of Management and Law sowie Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen  führt die Studierenden auch in die Hochschulbibliothek Winterthur. In der Woche vor dem eigentlichen Semesterstart können gleichzeitig vier Klassen à 36 Personen unsere grossartigen Räume entdecken. 2015 haben wir 1620 Neueintretende im Haus begrüsst. Dieses Jahr erwarten wir 88 Klassen mit ca. 2584 Studierenden, welche von insgesamt zehn BibliothekarInnen durch die ehemalige Industriehalle auf dem Sulzerareal geführt werden.

Eine Führung dauert 45 Minuten und wird in ungefähr 2000 Schritten bewältigt. Durchschnittlich macht das 1,2 km pro Person aus. Wir haben gerechnet und sind auf insgesamt 3100 km Luftlinie gekommen. Das entspricht der Distanz zwischen Winterthur und Madeira. Blumen haben wir leider nicht zu bieten, dafür herrlich bunte Bücherreihen.

Wir wünschen einen gelungenen Start!

Ein Beitrag von Stefanie Walther.

Die ZHAW digitalcollection stellt sich vor

Gleich zwei Wünsche auf einmal? Das geht. Die ZHAW digitalcollection ist Hochschulbibliografie und institutionelles Repositorium in einem.  Einige von Ihnen haben darin bereits nach Working Papers der Departemente oder Abschlussarbeiten der Absolvierenden recherchiert. Womöglich sind Sie bei der Suche nach Open-Access-Volltexten in Google Scholar auf den Link digitalcollection.zhaw.ch gestossen oder haben die Forschungsdatenbank nach Fachartikeln oder Konferenzbeiträgen durchstöbert. Viele ZHAW-Mitarbeitenden haben sich mit der Benutzeroberfläche angefreundet und ihre Publikationen eingetragen.

Weiterlesen

Grundlagen über Grundlagen über Grundlagen

Erfahrungsgemäss schätzen technikaffine Studierende und Mitarbeitende die Vorzüge von elektronischen Medien im Vergleich zu Printmedien: ortsunabhängiger und rascher Zugriff, sekundenschnelle Suche nach Begriffen, einfache Übernahme von Text und Grafiken für die eigene Arbeit. Auch unsere Nutzungszahlen sprechen für sich. Grund genug, um auf neue E-Books im Bereich Ingenieurwissenschaften und Informatik hinzuweisen.

Weiterlesen

Von der Industriehalle zur Hochschulbibliothek

Entdecken Sie die bewegte Geschichte der ehemaligen Sulzer Halle 87 und heutigen ZHAW Hochschulbibliothek Winterthur (Haus Tista Murk). Unsere neu erschienene Broschüre «Von der Industriehalle zur Hochschulbibliothek» erzählt die Entwicklung des historischen Gebäudes, in welchem wir heute untergebracht sind.

Weiterlesen

„Forschungsdatenmanagement“ neu im Fortbildungsprogramm

Forschungsdaten fallen in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen in immer grösserem Umfang an. Forschungsförderer wie der Schweizerische Nationalfonds (SNF) erwarten von Gesuchstellenden eine Planung zum Umgang mit Forschungsdaten über deren gesamten Lebenszyklus. Nicht nur Publikationen, sondern auch Forschungsdaten sollen zur Nachnutzung und Replikation für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Hochschulbibliothek hat in einem ersten Kurs für Mitarbeitende der ZHAW einen Überblick über den Stand der Thematik vermittelt. Mit den Teilnehmenden wurde zudem der konkrete Informations- und Supportbedarf für folgende Veranstaltungen und für eine adäquate Unterstützung durch die Hochschulbibliothek und weitere Akteure an der ZHAW diskutiert.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge