Rückblick auf ein Jahr Covid-19-Impfung – wer liess sich wann impfen und wer nicht?

Von Dr. Marc Höglinger Die rasche Verfügbarkeit von Impfstoffen hat entscheidend zur Entspannung der Corona-Pandemie beigetragen. Die Anzahl Todesfälle und schwere Verläufe konnten dadurch stark reduziert werden und eine Lockerung anderweitiger Pandemie-Massnahmen wurde möglich. Doch die Impfkampagne verlief nicht immer nach Wunsch. Schlagwörter: Corona, Impfen, Marc Höglinger, Versorgungsforschung


Wann «lohnt» sich Prävention bei Kindern und Jugendlichen?

Von Dr. Marc Höglinger Vorbeugen ist besser als heilen – deshalb erhalten Gesundheitsförderung und Prävention zu Recht immer mehr Gewicht. Je früher negative Entwicklungen gestoppt werden, umso besser. Kinder und Jugendliche bieten sich entsprechend als primäre Zielgruppe für Massnahmen an. Doch wann «lohnt» sich eine Präventionsmassnahme? Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Kindern und Jugendliche, Marc Höglinger, Prävention


Impffortschritt in der Schweiz: Wer hat schon und wer will noch?

Von Sarah Heiniger, Marc Höglinger und Melanie Schliek Die Impfung gilt als primäre Präventionsmassnahme gegen das SARS-CoV-2-Virus. Am 19. Dezember 2020 erhielt der erste COVID-19-Impfstoff von Swissmedic die Zulassung. Die begrenzte Verfügbarkeit des Impfstoffs führte zu einer Impfstrategie, welche besonders gefährdete Personen in den ersten Monaten als prioritäre Impfgruppe vorsah. Seit Mai 2021 wird die […]


Was bringen Disease-Management-Programme in der Behandlung von Diabetes?

Von Dr. Brigitte Wirth Gemäss Schätzungen des BAG leiden in der Schweiz ca. eine halbe Million Menschen an Diabetes. Die Tendenz ist steigend. Die Prävalenz steigt mit zunehmendem Alter stark an: bei den über 75-Jährigen litten 2017 15% der Männer und 10% der Frauen an Diabetes. Diese Entwicklung hat Auswirkungen auf die entstehenden Gesundheitskosten. Um […]


Die zweite Corona-Welle ist da – und die Bevölkerung schränkt sich im Alltag wieder stark ein

Von Dr. Marc Höglinger Die zweite Welle der Pandemie ist da – daran gibt es keinen Zweifel mehr. Die Corona-Infektionszahlen und die Todesfälle stiegen im Oktober rasant, der Bund hat am 28. Oktober neue Massnahmen erlassen bzw. bestehende verschärft. Tatsächlich ging ein Ruck durch das Land: Daten des Covid-19 Social Monitor von Mitte November zeigen, […]


Noch nie hat das Lesen unseres Blogs Ihr Arbeitsleben so stark verändert

Von Renato Mattli Nein, es werden nicht die Ergebnisse einer unserer anwendungsorientierten gesundheitsökonomischen Studien sein, welche Ihr Leben verändern werden. Und auch nicht ein neuer Weiterbildungskurs, den wir auf die Beine gestellt haben oder ein neuer konsekutiver Masterstudiengang. Zudem wird nicht das Leben aller Leser verändert, sondern nur von genau vier motivierten und engagierten Personen. […]


Nicht-Beanspruchung medizinischer Behandlungen wegen Corona-Pandemie weiterhin substanziell – aber abnehmend

Von Dr. Marc Höglinger Auch nach der Lockerung des Lockdowns in der Woche vom 11. bis 17. Mai werden noch rund 20% der medizinischen Behandlungen nicht beansprucht. Etwa zur Hälfte, weil die Patientin oder der Patient aus eigenem Antrieb den Termin absagt oder verschiebt, zur Hälfte, weil die behandelnde Gesundheitsfachperson den Termin absagt bzw. verschiebt. […]


PROMs in der Psychiatrie – wohin geht die Reise?

Von Marc Höglinger PROMs, Patient Reported Outcome Measures, die patientenorientierte Messung des Gesundheitszustands, hat Hochkonjunktur im Gesundheitswesen. PROMs wie z.B. die Einschätzung der Lebensqualität oder der Alltagsfunktionalität werden mittels standardisierter Befragungen von Patientinnen und Patienten erhoben. Mit den Daten können Therapien evaluiert oder die Performance und Qualität von Gesundheitsdienstleistern beurteilt werden. Auch für das klinische […]