Lunchvortrag: Paketlogistik automatisieren? – Ein Einblick in Herausforderungen neuer Konzepte und Robotics bei der Post

Es ist wieder soweit: Auch im Frühlingssemester 2022 lädt der Studiengang Verkehrssysteme wir Unternehmen zum Lunchvortrag an die ZHAW School of Engineering ein, die ausserhalb des normalen Modulbetriebs einen Einblick in aktuelle Themenfelder der Mobilität & Logistik geben werden. Den Auftakt macht in diesem Semester die Schweizerische Post.

Paketmengen steigen, Logistikflächen und Fachpersonal werden knapper, die Paketzentren laufen am Limit. Über 200 Millionen Sendungen hat die Post 2021 verarbeitet, bis 2030 werden es bis 300 Millionen sein. Um das zu bewältigen, setzt die Schweizerische Post nebst dem Bau von zusätzlichen Paketzentren setzt die Post auf neue Verarbeitungskonzepte mit kleinem Flächenbedarf.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die rasant wachsende Welt der Paketsortierung anhand 3er Projekte zur Netzentwicklung, Robotik und Entlastungssortierung von VS-Alumnus Roman Zech und seinen Kollegen des Process Engineering.

Zeit: Dienstag, 5. April 2022, 12.00-13.00 h
Raum: TH 568


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.