Europas grösste, wissenschaftlich fundierte Multiprojektmanagement Studie

Schweizer Unternehmen werden durch die ZHAW School of Management Law begleitet.

Projekte stehen im Wettbewerb um Ressourcen und weisen komplexe inhaltliche und zeitliche Abhängigkeiten auf. Daraus sind Managementaufgaben entstanden, die eine ganzheitliche Betrachtung der Projektlandschaft eines Unternehmens erfordern. Das Forschungsteam multiprojectmanagement.org erforscht in enger Kooperation mit der Praxis die kritischen Erfolgsfaktoren des Managements von Projektlandschaften. Seit über zehn Jahren erhebt das Forschungsteam um die Professoren Alexander Kock (TU Darmstadt) und Hans Georg Gemünden (TU Berlin) sowie der ZHAW School of Management and Law, Patrick Lehner, im Rahmen von Benchmarking-Studien Best Practices und Erfolgsfaktoren im Projektportfoliomanagement. In den Befunden finden Sie Stellschrauben zur Gestaltung eines effektiveren und effizienteren Multiprojektmanagements respektive einer innovativeren und zukunftsfähigeren Organisation.

Das MPM 10 Fokusthema: Zukunftsfähige Unternehmensführung – wie Sie ökonomischen, ökologischen und sozialen Erfolg durch Projektportfoliomanagement steigern.

  • Ökonomischer Erfolg vereint langfristiges Bestehen mit unternehmerischem Handeln im Projektportfolio.
  • Ökologischer Erfolg heisst Nachhaltigkeit nicht nur durch konkrete Projekte zu priorisieren, sondern im gesamten Multiprojektmanagement zu verankern.
  • Sozialer Erfolg bedeutet Schlüsselpersonen und ihre Zusammenarbeit zu fördern und damit die Projektmanagementkompetenz zu steigern.

An unseren Benchmarking-Studien können Gross- und Mittelstandsunternehmen, die sich den Herausforderungen des Multiprojektmanagements gegenübergestellt sehen und mindestens 20 Projekte parallel zu managen haben, teilnehmen.

Adressierte Personen sind Projektportfolio-Koordinatoren wie Multiprojekt-Manager, Portfolio-Manager, Programm-Manager, Verantwortliche des Project Management Offices (PMO) und Portfolio-Entscheider aus Vorstand, Geschäfts-, Bereichs- und Abteilungsleitung.

Alle teilnehmenden Unternehmen erhalten als Studienteilnehmende den Zugang zu drei unterschiedlichen Fragebögen, die von verschiedenen Personengruppen online auszufüllen sind: Entscheider-Fragebogen (Zeitaufwand ca. 25 Minuten), Koordinator-Fragebogen (Zeitaufwand ca. 60 Minuten), Projektleiter-Fragebogen (Zeitaufwand ca. 20 Minuten). Eine umfassende, individualisierte Auswertung erhalten Sie kostenlos. Am 25. November 2022 wird zudem eine online-Konferenz mit wissenschaftlichen Befunden und Praxistransfer stattfinden.

Hier geht es zur Anmeldung der Studienteilnahme: Anmeldung

Patrick Lehner, Schweizer Studienverantwortlicher https://multiprojectmanagement.org/

Fachstellenleiter am Institute for Organizational Viability, ZHAW

Dozent Unternehmensentwicklung und Projektmanagement


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.