Zum Inhalt springen

Schlagwort: Organisationskommunikation

Als Journalistin für mehr Diversität sorgen

Darija Knezevic’s Muttersprache ist Serbisch. Die 22-Jährige studiert Kommunikation im 4. Semester – wo Deutsch die Hauptrolle spielt. Als angehende Journalistin will sie mehr Diversität in die Redaktionen der Schweizer Medienlandschaft bringen. Ein Beitrag über Klischees, Multikultur und Studienwahl.

Schreib einen Kommentar

«Als Chef will ich den Mitarbeitenden nicht alles vorschreiben»

Vielfalt und Teamwork dürfen im journalistischen Alltag nicht fehlen. Davon ist Sandro Spaeth, Mitglied der Chefredaktion von 20 Minuten und Absolvent des CAS Leadership, überzeugt. Er sieht die Basis seines Führungsstils u.a. darin, aus IndividualistInnen ein Team zu bilden, das zusammenhält. Wie der CAS Leadership seine Sinne fürs Längerfristige und Strategische schärfte und er sein Knowhow im Bereich Mitarbeitendenführung vertiefen konnte, berichtet er im Interview.

Schreib einen Kommentar

Denken aus der Warte der Mitarbeitenden

Das Berufsverständnis beinhaltet auch den Umgang mit den Mitarbeitenden. Das Interview mit Nicole Rosenberger geht in dieser Hinsicht auch auf Schwachstellen bei der internen Kommunikation ein. Tools und Kanäle, die der Markt zur Verfügung stellt, müssen ebenfalls effizient ins System eingebaut werden. Letztlich steht aber für Führungskräfte ein vernünftiger Umgang mit der Informationsflut im Vordergrund.

Schreib einen Kommentar

Auf Youtube gestartet, im Kommunikationsstudium gelandet

Student Raca Wita verschlingt Bücher, produziert Videoreportagen und möchte Journalist werden. Mit dem Kommunikationsstudium an der ZHAW hat der kreative Kreuzlinger nach vielen U-Turns den Ort gefunden, wo er seine Leidenschaften kombinieren kann. Ein Beitrag über Umwege, Zukunftsträume und Studienalltag.

Schreib einen Kommentar

Fünf Monate in Wien – Mein Auslandsemester während der Pandemie

Ich hatte den Traum, mindestens ein Semester lang im Ausland zu studieren. Im Schatten der Pandemie und trotz initialer Bedenken entschied ich mich schlussendlich für ein Austauschsemester in Wien. Frisch zurück berichte ich von Online-Veranstaltungen und erkläre, wie sich ein Semester im Ausland während der Corona-Pandemie gestaltet und warum es sich unbedingt lohnt.

Schreib einen Kommentar

Translation, diversification and corporate communications

Digitalisation and globalisation are diversifying roles and contexts for language industry professionals – but also driving convergence with other professions. Translation and corporate communications are a prime example, as research at ZHAW’s School of Applied Linguistics shows.

1 Kommentar

Schulkommunikation im digitalen Wandel: Online-Assessment zeigt Handlungsfelder auf

SchulleiterInnen haben eine Vielzahl an Aufgaben zu verantworten wie die Führung des Kollegiums, die Weiterentwicklung der Schule oder die Steuerung und Gestaltung der Schulkommunikation. Mit der Corona-Pandemie sind diese Aufgaben noch anspruchsvoller geworden. Das von der Stiftung Mercator Schweiz geförderte und vom Verband Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz unterstützte Projekt «Schulkommunikation im digitalen Wandel» untersuchte Praxis, Herausforderungen und Erwartungen an die Kommunikation von Schulen mittels Fallstudien. Entstanden ist ein Self-Assessment-Tool, mit dem Schulleitende den Stand ihrer Schulkommunikation bewerten und konkrete Handlungsfelder für deren Weiterentwicklung ableiten können. Die fragebogenstützte Selbsteinschätzung steht Schulen online zur Verfügung.

Schreib einen Kommentar

Markenführung im Spannungsfeld der digitalen Transformation

Über zwei Millionen Menschen befinden sich in der Schweiz seit mittlerweile einem Jahr mehrheitlich im Home Office, ein Trend hin zu New Work, der sich auch nach der Krise nicht umkehren wird. Dieses Verhaltensmuster erfordert grundlegende Veränderungen im Prozess der identitätsbasierten Markenführung. Als Absolvent des CAS Digitale Transformation und Kommunikation an der ZHAW erläutert Patric Schönberg entsprechende Herausforderungen und zeigt anhand des Frameworks zur Rolle von Corporate Communications in der digitalen Transformation, wie darauf reagiert werden kann.

Schreib einen Kommentar