Guido Keel spricht im Podcast IAM on ear mit Pascal Nufer über das Thema Kriegsberichterstattung und die Rolle von Journalist:innen.

Podcast IAM on ear – Journalist:innen und die Kriegsberichterstattung

Was zeichnet die Berichterstattung zum Ukraine-Krieg aus? Welche Rolle spielt dabei die Agenda von Regierungen und Regierungsvertreter:innen? Und wie gehen Journalist:innen vor, wenn die Wahrhaftigkeit von Informationen nicht klar gegeben ist? Guido Keel, Professor für Media Literacy, spricht im Podcast IAM on ear mit dem SRF Redaktor und Journalismus-Dozenten Pascal Nufer über diese und weitere Fragen.

Tiziana Pirelli Studentin Bachelor Kommunikation Vertiefung Journalismus beim SRF im Praktikum

Journalismus hautnah: Tiziana im Praktikum bei SRF News

Tiziana Pirelli studiert Kommunikation an der ZHAW im vierten Semester. Zurzeit ist die 22-Jährige im Praktikumssemester und schnuppert bei SRF News in der Social Media Redaktion die Luft der Medienlandschaft. Damit erfüllt sie sich einen Kindheitstraum. Wie sie den Berufsalltag erlebt und was sie an der Möglichkeit schätzt, während dem Studium ein Praktikum absolvieren zu können, erzählt sie im Beitrag.

Mike La Marr, Absolvent der Dolmetscherschule IUED ZHAW

«An der Dolmetscherschule habe ich gelernt, Sprache als Werkzeug zu gebrauchen»

Er macht nicht viel von sich reden, aber er wird gehört. Mike La Marr ist als Moderator bei SRF 1 vielen eine vertraute Radiostimme. Doch eigentlich ist er Übersetzer. Zum 75-Jahre-Jubiläum des IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW erzählt er, wie er nach einem Ausflug in die Chemie an die Dolmetscherschule Zürich gekommen ist. Wie hat ihn die Übersetzerausbildung auf seinen Job vorbereitet und was begleitet ihn bis heute?

Hörsaal ZHAW Angewandte Linguistik interaktiver Vortrag zum Thema Interkulturalität zu Hause

Internationalisation at home: Können wir auch von zu Hause aus interkulturelle Erfahrungen machen?

Dieser Frage widmete sich die diesjährgie globAL night – der Anlass, an dem sich alles um die internationale Mobilität unserer Studierenden dreht. Nach zwei Jahren pandemiebedingten erschwerten Auslandsemestern und -aufenthalten ein brennendes Thema. Zwei Studierende erzählen von ihren Erfahrungen und die Expertin für Interkulturalität Susan Schärli-Lim zeigt auf, wie man Interkulturalität direkt vor der Nase erleben kann – egal, wo man sich auf der Welt befindet.