Zum Inhalt springen

Language matters – Blog für Sprache und Kommunikation Beiträge

In 6 Praxismodulen Profis bei der Arbeit erleben und im Bachelor Sprachliche Integration selbst zum Profi werden

Seit Herbst 2020 wird der Bachelorstudiengang Sprachliche Integration angeboten. Im September ist bereits der zweite Jahrgang ins Studium gestartet. Ein wichtiges Merkmal dieser Ausbildung ist der grosse Praxisbezug ab dem ersten Semester. Wie die verschiedenen Einsätze in der Praxis aussehen, wie diese aufbauend bis zu einem ganzen Praxissemester funktionieren und mit welchen Partnern der Studiengang zusammenarbeitet, erzählt Duygu Dogru, Wissenschaftliche Assistentin und Praxiskoordinatorin im Bachelor Sprachliche Integration, im Interview.

Schreib einen Kommentar

«Als Mediensprecherin am Flughafen ist kein Tag wie der andere» – Ein Interview mit einer Absolventin

Von der Flight Attendant über die Radio- und Tagesschauredaktorin bis hin zur Senior Mediensprecherin der Flughafen Zürich AG: Bettina Kunz hat nach dem Abschluss des Bachelorstudiengangs Kommunikation eine erfolgreiche Karriere hingelegt. Wie ihr die Inhalte aus dem Studium dabei geholfen haben, wie ihr Berufsalltag aussieht, und welche Tipps sie für Studierende und Studieninteressierte hat, erzählt sie im Interview.

Schreib einen Kommentar

Von der Dolmetscherschule zum international anerkannten Hochschulinstitut: Forschen und Lehren für die Zukunft der Sprachindustrie

Qualität und Mehrsprachigkeit haben in der Schweiz Tradition, ebenso am IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW. Dieses blickt zurück auf eine 75-jährige Geschichte, in der aus einer Schule für Allgemeinbildung der 1940er-Jahre die Dolmetscherschule Zürich (DOZ) und schliesslich das IUED, ein international anerkanntes Hochschulinstitut, wurde. Konsequente Professionalisierung und Qualitätsorientierung sind das Rezept. Wir schauen zurück und nach vorne in die Zukunft der Sprachindustrie.

Schreib einen Kommentar

Digital Linguistics at the ZHAW – through the eyes of an intern

In the summer of 2021, Nurdan Ay completed an internship in the Digital Linguistics team at the Department of Applied Linguistics. She explains how despite working remotely due to COVID safety measures, she was able to establish a great connection with her peers and gain important knowledge and skills to take with her in her career.

Schreib einen Kommentar

Tapas, Playa und Sangría inmitten einer globalen Pandemie. Ein Auslandssemester im berühmt-berüchtigten Corona-Jahr 2020

Sarah Trummer hat sich durch die Corona-Pandemie nicht abschrecken lassen und ihr fünftes Semester im Bachelor Angewandte Sprachen im Ausland verbracht. Als Praktikantin arbeitete sie in einem multinationalen Team in Barcelona für die internationale Hilfsorganisation Street Child Europe. Dort tauchte sie ein in die spanische Arbeitswelt und fand Freunde fürs Leben.

Schreib einen Kommentar

«Charakterköpfe»: IAM-Studierende schreiben ein Buch

Charakterköpfe sind Menschen mit Ecken und Kanten. Menschen, die etwas bewegen und bewirken – in der Öffentlichkeit oder im Stillen. Studierende des Bachelor-Studiengangs Kommunikation haben 28 solche Charakterköpfe porträtiert, unter ihnen Patti Basler, Schwester Jolenda oder Bernhard Russi. Das Resultat liegt nun als Buch vor.

Schreib einen Kommentar

Context is Crucial: The ZHAW session of the Duo Colloquium on Translation and Meaning

An awareness of context is crucial whenever and wherever language mediation takes place. Knowing who the target audience is and understanding their needs allows translators, interpreters and other language professionals to shape their messages in a way that optimizes communication. The ZHAW session of the Łódź-ZHAW Duo Colloquium in September 2021 explored the importance of context and contextuality with a focus on real-world problems and challenges in the language industry, whereas the session in Łódź in late 2020 was devoted to more academic and theoretical considerations. From the many interesting discussions, this blog entry focuses on four key areas that emerged as central as the language mediation professions move forward.

Schreib einen Kommentar

«I will look back at the time I spent at ZHAW as a wonderful and productive time abroad»

Luca Pistor spent 4 weeks during his summer holidays at the ZHAW learning what linguistic research can be. Here he worked on his own research project, supported by the digital linguistics research team. He is studying computer science and linguistics at Stanford University in California.

Schreib einen Kommentar

Ohne praktische Erfahrung zum Traumjob im Eventmanagement

Vanessa Curaba schloss 2018 den Bachelor Angewandte Sprachen ab und fand danach rasch Ihren Traumjob. Ein Modul, das sie im Studium belegt hat, hat ihr besonders dabei geholfen, den Schritt in einen Bereich zu wagen, in dem sie noch keine praktische Erfahrung hatte. Wie sie ihren Weg ins Eventmanagement fand und wieso sie jetzt auch weiss, was Industriegasturbinen sind, erzählte sie im Online-Workshop zur Karrieregestaltung.

Schreib einen Kommentar