Schreibnacht 2022 – Anpacken statt aufschieben!

Ihre Projekt-, Bachelor- oder Masterarbeit steht vor der Tür und Sie wissen nicht, wo anfangen oder wie Sie weitermachen sollen?

Dann besuchen Sie die 5. ZHAW Schreibnacht der Hochschulbibliothek.

Wann und wo?

Am Donnerstag, 10. März 2022 von 17.00 bis 22.00 Uhr bietet Ihnen die Hochschulbibliothek in Zusammenarbeit mit dem ILC Institute of Language Competence und weiteren Beteiligten aus verschiedenen Departementen vor Ort im Gebäude MB in Winterthur und virtuell Beratungen und Inputs an. Das detaillierte Programm finden Sie unter www.zhaw.ch/schreibnacht.

Beratungsangebote rund ums wissenschaftliche Arbeiten

An der Schreibnacht erhalten Sie die Möglichkeit zur individuellen Beratung in Sachen Schreiben, Recherchieren und zum Literaturverwaltungsprogramm Zotero. Folgendes Beratungsangebot bieten wir Ihnen in jeweils 20-minütigen und im Voraus buchbaren Terminen an der Schreibnacht:

Schreibberatung
  • Beantwortung von Fragen zu Ihrer Seminar-, Projekt- oder Bachelorarbeit
  • Feedback auf Ihre Texte und zur Textstruktur (Gliederung des Textes, Formulierungen, Zitate usw.)
  • Hilfreiche Tipps und Tricks rund ums Schreiben
Rechercheberatung
  • Unterstützung beim Finden von Volltexten anhand eines passenden Literaturhinweises
  • Hilfe bei der Suche nach passender Literatur zu Ihrer Fragestellung
  • Basic Tipps und Tricks zur Literatursuche
Zotero-Support
  • Hilfestellung beim Erfassen von Literaturnachweisen in Zotero
  • Support beim Erstellen Ihres Literaturverzeichnisses
  • Beantwortung von individuellen Fragen zu Zotero

Die Beratungsangebote zum Schreiben, zur Literatursuche und – verwaltung können Sie vor Ort oder virtuell buchen. Bitte melden Sie sich dafür im Moodle-Kurs zur Schreibnacht (mit ZHAW-Login und Selbsteinschreibung) an.

Programm mit Kurzinputs, Workshops und Pausenuntermalung

An der Schreibnacht bieten wir Ihnen eine Vielfalt an Kurzinputs an. Sie können nicht das ganze Programm besuchen oder Sie interessieren sich nur für bestimmte Themen? Wählen Sie jene aus, welche Ihnen im Moment am meisten nützen. Wir bieten Ihnen hier einen Einblick zu den übergeordneten Themen:

  • Literatursuche auf verschiedenen Oberflächen wie Google ScholarFachdatenbanken und ZHAW swisscovery
  • Verwendung von Bildern und offenen Ressourcen – Wie Sie Bilder korrekt in Ihrer Abschlussarbeit auszeichnen
  • Schreiben mit Tools – Lernen Sie Zotero und Thesis Writer kennen
  • Aufbau von wissenschaftlichen Texten
  • Entspannt(er) durchs Studium kommen mit Zeitmanagement, Bewegung, Vitalisierung und Mindfulness
  • u.v.m.

Sie möchten sich noch genauer über die Themen informieren? Schauen Sie sich die Kurzbeschriebe der Inputs auf unserer Webseite zur Schreibnacht an.

In der grossen Pause um 20:05 Uhr laden wir Sie zu einem Konzert des ZHAW Chors alpha-capella in der Bibliothek ein.

Wir wünschen Euch eine spannende Schreibnacht!


Titelfoto:Anfang-Menschen-Silicon Valley-Zusammenarbeit” von StartupStockPhotos unter Pixabay Lizenz

Ein Beitrag von Margrit Meyer Kälin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.